Fragen und Antworten

Über Hannes Meist

Ausgeübte Tätigkeit
Haustechniker
Berufliche Qualifikation
gelernter Maschinenbauer, Kampfkunstlehrer und Budopädagoge
Geburtsjahr
1965

Hannes Meist schreibt über sich selbst:

Aufgestellt aus dem Landesverband Bayern. Nach dem Erwerb der mittleren Reife absolvierte ich eine Lehre als Maschinenbauer in einem mittleren Handwerksbetrieb und war danach rund 20 Jahre im erlernten Beruf tätig. Seit 2003 bin ich Hausmeister in einer Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Ich bin in zweiter Ehe verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.
Meine politischen Aktivitäten begannen mit dem Engagement für amnesty international im zarten Alter von 14 Jahren. In den 80er war ich aktiv in der Friedensbewegung, mein weiterer Weg führte mich zur SDAJ und zur DKP. Zwischenzeitlich organisierte ich mich aus einer puren organisationspolitischen Notlage heraus Mitte der 90er für einige Jahre in der SPD. Irgendwann hörte ich auf, die Einsicht zu verdrängen, daß revolutionäre Sozialisten nichts in einer neoliberalen Partei zu suchen haben, stellte politische Überzeugung über organisationspolitischen Pragmatismus und wurde wieder DKP-Mitglied.
Seit dem Beginn meiner Berufstätigkeit bin ich gewerkschaftlich organisiert, erst in der IG Metall, heute aktiv bei ver.di.  Zu guter Letzt betreibe ich Kampfkunst seit über zwanzig Jahren und unterrichte Kempo in meinem eigenen Dojo.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat EU-Parlament
2019

Angetreten für: DKP
Wahlkreis: Bund
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
30