Gert Kekstadt
SPD

Frage an Gert Kekstadt von Hjr Wrafra bezüglich Soziale Sicherung

01. Februar 2011 - 14:39

Im Wahlprogramm der SPD wird der Begriff Bürgerhäuser mit keinem Wort erwähnt, aber die Stadtteilkulturzentren tauchen mehrmals auf, der Schwarz /Grüne Senat wollte die Bürgerhäuser schließen. Wie steht die SPD zur wichtigen Arbeit der Hamburger Bürgerhäuser im Rahmen von Sozialarbeit und Stadtteilentwicklung?

Frage von Hjr Wrafra
Antwort von Gert Kekstadt
05. Februar 2011 - 18:42
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 4 Stunden

Im Regierungsprogramm der SPD ist deutlich gemacht worden, dass die soziale Spaltung unserer Stadt ein großes Problem darstellt. Dieses Problem wird nicht hingenommen, sondern aktiv bearbeitet. Insbesondere werden die Wohnviertel, die aufgrund der Einkommens- und Sozialstruktur ihrer Bewohner benachteiligt sind, im Mittelpunkt der Senatspolitik stehen. Auch wenn bei den Bürgerhäusern häufig eine schwierige finanzielle Ausstattung vorliegt, muss in diesem Kontext die wichtige Arbeit der Hamburger Bürgerhäuser gesehen werden.

Gert Kekstadt