Georg-Ludwig von Breitenbuch
CDU
Profil öffnen

Frage von Urvqeha Xergmfpuznaa an Georg-Ludwig von Breitenbuch bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 10. Aug. 2009 - 21:22

Sehr geehrter Herr von Breitenbuch,

was wollen Sie künftig dafür tun, daß zumindest die Außenanlagen Ihres ehemaligen Familienbesitzes, des Rittergutes Sahlis in einen gepflegten Zustand versetzt werden?

So, wie sich das Anwesen jetzt 20 Jahre nach der friedlichen Revolution darbietet, ist es ein Schandfleck für die Stadt Kohren-Sahlis!!!

In einem derartig erbarmungswürdigen Zustand hat sich das Gut nicht einmal zu DDR-Zeiten präsentiert.

Für Kohren-Sahlis als "Erholungsort" ist das ein erschreckendes Aushängeschild, über das einfach nicht öffentlich gesprochen wird.

Bitte denken Sie daran, wenn Sie zum Landtag nach Dresden streben. In Kohren-Sahlis und den Ortsteilen ist noch viel zu tun!

Mit freundlichen Grüßen Heidrun Kretzschmann

Von: Urvqeha Xergmfpuznaa

Antwort von Georg-Ludwig von Breitenbuch (CDU)

Sehr geehrte Frau Kretzschmann,
Sie sprechen mit der Situation des Schlosskomplexes Sahlis einen Punkt an, der auch mich sehr betrübt.

Nachdem das Schloss mit dem gesamten Gut, das meiner Familie gehörte und nach dem Krieg entschädigungslos enteignet wurde, in staatliches Eigentum überging, bemühte ich mich nach der Wende um einen Rückkauf des Schlosses. (So, wie ich übrigens auch die von mir in Bewirtschaftung stehenden land- und forstwirtschaftlichen Flächen und ein komplett zu sanierendes Haus in Rüdigsdorf als enteignetes ehemaliges Familieneigentum wieder aus öffentlichen Händen gekauft habe.) Gerne wollte ich die Verantwortung für das Sahliser Schloss und den Park wieder übernehmen. Doch obwohl mein Kaufangebot in Sahlis höher lag als bei dem späteren Verkauf an einen anderen, wurden mir Schloss und Garten nicht verkauft.

Seit dem ersten Verkauf wechselten die Eigentümer des Schlosses und des Heckengartens mehrfach. Es befindet sich nun im Eigentum der "Fiduzarischen Stiftung Rittergut Schloss Sahlis". Bezüglich einer Einflussnahme auf das Schloss und den Park sind mir die Hände gebunden. Ich würde es aber sehr begrüßen, wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an die zuständige Eigentümerin wenden würden.

Mit freundlichem Gruß,
Georg-Ludwig von Breitenbuch

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.