Frage an Friederike Ebli von Znephf Xvyyvna bezüglich Verwaltung / Föderalismus

15. Februar 2006 - 19:45

Sehr geehrter Frau Ebli,
wie beabsichtigt die CDU mit den Bediensteten des Landes (Angestellte, Arbiter und Beamte) nach der Umsetzung der von der Föderalismuskommission vorgeschlagenen Kompetenzverlagerung zugunsten der Länder umzugehen? Wird hier die von der SPD/FDP-Regierung eingeschlagene Kürzungspolitik weiter verfolgt, oder plant man - wie in Hessen - noch drastischere Einschnitte?

Frage von Znephf Xvyyvna
Antwort von Friederike Ebli
16. Februar 2006 - 09:39
Zeit bis zur Antwort: 13 Stunden 54 Minuten

Sehr geehrter Herr Kilian
Sicher liegt hier eine Verwechslung vor. Als Abgeordnete der SPD Landtagsfraktion steht es mir nicht zu für die CDU zu sprechen. Ich bitte sehr dafür um Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Friederike Ebli