Franziska Schneider
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Xnebyva Svfpure an Franziska Schneider bezüglich Arbeit

# Arbeit 28. Aug. 2019 - 17:22

Sehr geehrte Frau Schneider,

haben Sie eine Berufsausbildung, wenn ja welche und haben Sie diese erfolgreich abgeschlossen? Waren Sie in Ihrem erlernten Beruf tätig, standen in einem Arbeitsrechtsverhältnis und sind einer geregelten Tätigkeit nachgegangen? Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen.

MfG Xnebyva Svfpure

Von: Xnebyva Svfpure

Antwort von Franziska Schneider (LINKE)

Sehr geehrte Frau Svfpure,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne antworte ich Ihnen mit einem Auszug
aus meiner Vita:

*Studium*

2006–2009 Bachelor Kultur und Technik,
Brandenburgische Technische Universität Cottbus
2009–2011 Master Medien-Ethik-Religion,
Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

*Promotion*

seit 2016 an der Universität Erfurt, Staatswissenschaftliche Fakultät,
Sozialwissenschaften
Prof. Dr. Frank Ettrich, Lehrstuhl Strukturanalyse moderner Gesellschaften

*Beruflicher Werdegang*

2012–2014 Referentin im Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg
–September 2012 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
–Januar 2013 Persönliche Referentin des Ministers
–Februar 2014 stellvertretende Pressesprecherin
–seit Dezember 2014 Referentin für Medienpolitik der Fraktion DIE LINKE
im Landtag Brandenburg sowie Wahlkreismitarbeiterin von MdL Dr. Volkmar
Schöneburg

Mehr zu meinem Lebenslauf sowie politischen Werdegang erfahren Sie hier:
https://schneider-franziska.de/zur-person-2/

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Schneider

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.