Enrico Corongiu

| Kandidat Bundestag
Enrico Corongiu
Frage stellen
Jahrgang
1978
Wohnort
Mittenwald
Berufliche Qualifikation
Rettungsassistent
Ausgeübte Tätigkeit
Rettungsassistent beim BRK
Wahlkreis

Wahlkreis 226: Weilheim

Wahlkreisergebnis: 14,8 %

Liste
Landesliste Bayern, Platz 39
Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Enrico Corongiu: Neutral
Es gibt mitterlweile Dieselfahrzeuge, die einen geringeren Schadstoffausstoß haben als Benzinfahrzeuge. Ich spreche mich deshalb für eine Übergangszeit aus, in der alle Menschen die Möglichkeit erhalten, auf neue Fahrzeuge umzusteigen.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Menschen, die lange gearbeiet haben, müssen eine Rente bekommen, die für ein gutes Leben reicht. Dafür brauchen wir ein stabiles Rentenniveau, was in den nächsten Jahren auch wieder über 50% liegt.
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Enrico Corongiu: Neutral
Volksentscheide können in bestimmten Fragen durchaus ein probates Mittel sein, sollten aber nicht als generelles Grundrecht eingeführt werden. Viele demokratische Abläufe könnten dadurch unötig in die Länge gezogen werden und wichtige Entscheidungen auf lange Zeit stoppen.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Jedoch darf damit nicht jeder BürgerIn unter Pauschalverdacht gestellt werden.Denn auch das Einschränken von Freiheitsrechten hat seine Grenzen.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Enrico Corongiu: Neutral
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Enrico Corongiu: Neutral
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Die SPD hat hierzu ein umfangreiches Steuerkonzept vorgestellt, was niedrige und mittlere Einkommen entlasten würde. Der aktuelle Steuersatz von 42% würde demnach erst bei einem zu versteuerndem Einkommen von 60.000€ greifen. Der Spitzensteuersatz würde linear-progressiv auf 45% angehoben.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Es gibt kein Grund für sachgrundlose Befristungen.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Es gibt Berufe, die ein längeres Abreitsleben ausschließen. Deshalb ist es wichtig, dass Erwerbsverläufe hierbei stärker brücksichtigt werden.
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Enrico Corongiu: Lehne ab
Ich spreche mich für eine Deckelung aus.
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Enrico Corongiu: Stimme zu

Die politischen Ziele von Enrico Corongiu

Politik heißt Verwirklichung von Recht: Ich setze mich für eine gerechtere Renten- und Gesundheitspolitik ein, für gerechte und sichere Arbeitsverhältnisse, für eine friedliche Außenpolitik.

Über Enrico Corongiu

Ich bin Enrico Corongiu, 39 Jahre, verheiratet und habe eine Tochter und einen Sohn.

Meine Berufsausbildung und -laufbahn als Rettungsassistent beim Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes, BRK, machte mir bereits früh klar, dass ich mich dem sozialen Gedanken verpflichtet fühle.

Meine politische Heimat ist die SPD. Seit 2014 bin ich stellv. Kreisvorsitzender und Kreisrat im Landkreis Garmisch-Partenkirchen swie Gemeinderat in Mittenwald.

Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 23Sep2017

Warum lehnen Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen ab? (...)

Von: Nagba Qe. Cerfgryr

Antwort von Enrico Corongiu
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Sep2017

(...) Kann Geburtshilfe in die Grund-und Regelversorgung aufgenommen werden? (...)

Von: Xevfgvan Unfraxabcs

Antwort von Enrico Corongiu
SPD

(...) Hebammen müssen besser bezahlt werden, zum Beispiel durch eine bessere Vergütung der präventiven Leistungen und der geleisteten Rufbereitschaft. Zudem muss die Wochenbettbetreuung besser vergütet werden. (...)

# Umwelt 2Aug2017

Was halten sie von der Umweltverschmutzung -Abgase- durch Flugzeuge. Alle Städte mit Flughäfen haben eine Hohe Feinstaubbelastung. (...)

Von: Rtba Urpxry

Antwort von Enrico Corongiu
SPD

(...) Auch wenn Passagiermaschinen mittlerweile sauberer geworden sind, da sie Kerosin heute effizienter verbrennen, produzieren sie immer noch hohe Mengen an Feinstaub. Der Flugverkehr bleibt trotzdem die klimaschädlichste Art des Reisens. In vielen Bereichen wird deshalb untersucht und getüfftelt, wie zum Beispiel bei der Verwendung von Biokraftstoffen in der Luftfahrt. (...)

(...) wie stehen Sie zur Asylpolitik: für die, die hier bereits Schutzsuchen und für die, die in ihren Ländern keine Lebensperspektive aus wirtschaftlichen und auch menschenrechtlichen bzw. Bedrohung durch Gewalt haben. (...)

Von: Ryvfnorgu Evaq-Fpuzvqg

Antwort von Enrico Corongiu
SPD

(...) Damit wir helfen können, müssen wir aber die Kontrolle darüber behalten, wer in unser Land kommt. Deshalb müssen wir so schnell wie möglich ein Einwanderungsgesetz auf den Weg bringen, das transparent und verständlich regelt, wer aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland einwandern kann und wer nicht. Des Weiteren haben wir bereits eine Rechtssicherheit für ausbildende Betriebe geschaffen, in dem junge Asylsuchende und Geduldete in Ausbildung eine Garantie bekommen, um die Lehre beenden und danach mindestens zwei Jahre arbeiten zu können. (...)

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.