Dr. Thomas Goppel

| Abgeordneter Bayern 2008-2013
Dr. Thomas Goppel
Frage stellen
Jahrgang
1947
Berufliche Qualifikation
Lehramtsstudium
Ausgeübte Tätigkeit
Seminardirektor a.D., MdL
Stimmkreis

Stimmkreis 119: Landsberg am Lech, Fürstenfeldbruck-West

Parlament
Bayern 2008-2013
Parlament beigetreten
07.11.1974
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Goppel,

Sie waren vor einigen Jahren die treibende Kraft bei der Einführung der Studiengebühren sowie allgemein bei der...

Von: Crgre Urvaqy

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) Trotzdem: Studienbeiträge werden in diesem Tagen wohl abgeschafft. Sie so zu ersetzen, dass den Hochschulen die Vorzüge behalten bleiben, wird die Aufgabe des Parlaments sein! (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Goppel,
gestern habe ich mit Freunden in größerer Runde darüber diskutiert, ob Handel mit nicht-demokratischen...

Von: Naan Ubymare

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) Ein besonders anschauliches Beispiel liefert die Auseinandersetzung zwischen China und dem Dalai Lama.In diesem Fall Fortschritte für ein besseres Miteinander aller Beteiligten zu erreichen, heißt, täglich neu auszuloten, was den beteiligten Parteien bzw. Ländern auf Gegenseitigkeit die Gegebenheiten Zug um Zug im Sinne eines höheren Demokratisierungsgrades entgegen kommt bzw. womöglich den Status verschlechtert. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Goppel,

ich wende mich an Sie als Wahlkreisabgeordneten in der Angelegenheit "Gustl Mollath" mit der Bitte,...

Von: Envzhaq Oynggznaa

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 29Aug2012

Sehr geehrter Herr Goppel,

auf Ihrer Facebookseite haben Sie sich dahingehend geäußert, dass es Qualitätsunterschiede zwischen...

Von: Znegva Ervznaa

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) es lag und liegt mir fern, die Erziehungsbereitschaft und -Leistung Einzelner zu diskreditieren. Meine Äußerung stellt da nicht auf den praktischen Vollzug der Kinderbetreuung ab, sondern auf den REGELFALL, der aus der Menschheitsgeschichte in die Grundgesetze und unsere Verfassung gefunden hat und von daher Anspruch auf die Förderung durch den Staat erhebt. (...)

Sehr geehrter Herr Göppel,

ihre jüngsten Anmerkungen zum Pabst (siehe zum Beispiel...

Von: Gvzb Onhznaa

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Goppel,

wie stehen Sie zu Rechtsextremismus? Warum machen Sie Werbung für die Junge Freiheit? Warum wird eine...

Von: Yran Zrvare

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) Für die "junge Freiheit" ist seit geraumer Zeit neu beurteilt, wo sie im gesellschaftlichen Spektrum Positionsbeschreibungen und Kommentare abgibt. (...) Deshalb würde ich sie zur Meinungsbildung als notwendiges Äquivalent nicht ungenannt lassen, falls ich um eine solche Würdigung gebeten würde. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Goppel!

Sie waren bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Sie sind promoviert, und laut...

Von: Fbcuvn Begubv

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) Abstrakt beurteilt steht der umstrittene Sachverhalt fest und ist nach den Regeln der Wissenschaftswelt zu bewerten, die im Übrigen auch für meine Dissertation gelten. Doch wie gesagt: So lange die offiziell beauftragten Rechercheure, die ihre Arbeit besser zum Zeitpunkt der Beurteilung der Arbeit aufgenommen hätten, keine abschließende Stellungnahme zum Einzelfall vorlegen, halte ich mich mit Abschlussurteilen zurück. Genau das erwarte ich auch zumindest von Freunden des Fallverursachers. (...)

Unter den Medien kommt dem Rundfunk wegen seiner Breitenwirkung, Aktualität und Suggestivkraft sicher besondere Bedeutung zu. Einen Auftrag an die...

Von: Fbcuvn Begubv

Antwort von Dr. Thomas Goppel
CSU

(...) Ihre Besorgnis ob des ständig zunehmenden Einflusses von Rundfunk- und Fernsehanstalten des Öffentlichen Rechtes auf die "Zwangskundschaft", die ihnen durch die Erhebung von Rundfunkgebühren zugeführt ist, teile ich nicht. Die einschlägigen Anstalten ohne öffentlich-rechtlichen Auftrag und Hintergrund haben den hier in Rede stehenden Informationsauftrag ebenso wenig wie sie seitens der Gesellschaft oder der Politik verpflichtet werden können, in ihrer Programmgestaltung auf Einseitigkeit in der Berichterstattung (nicht allerdings der Kommentierung einzelner Sachverhalte) zu verzichten. (...)

%
6 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.