Dr. Hugh Bronson

| Kandidat Bundestag 2013-2017
Dr. Hugh Bronson
Frage stellen
Wohnort
Berlin Charlottenburg
Berufliche Qualifikation
Doktor der Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
k.A.
Wahlkreis

Wahlkreis 80: Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf

Wahlkreisergebnis: 3,7 %

Parlament
Bundestag 2013-2017

Die politischen Ziele von Dr. Hugh Bronson

Die Mitarbeit an einer geordneten Auflösung des Euro-Währungsgebietes wird mein Hauptanliegen sein. Das Ziel ist die Wiedereinführung nationaler Währungen oder die Schaffung kleinerer und stabilerer Währungsverbünde. Dazu müssen die Europäischen Verträge revidiert werden, um jedem Staat ein Ausscheiden aus dem Euro zu ermöglichen. Jedes Volk muss demokratisch über seine Währung entscheiden dürfen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Kosten der sogenannten Rettungspolitik nicht vom Steuerzahler getragen werden. Banken, Hedge-Fonds und private Großanleger sind die Nutznießer dieser Politik. Sie müssen zuerst dafür geradestehen, denn es ist nicht tragbar, dass Gewinne privatisiert und Verluste verstattlicht werden. In der Schuldenkrise müssen Banken ihre Einbußen selbst tragen oder zu Lasten ihrer privaten Großgläubiger stabilisiert werden.

Über Dr. Hugh Bronson

Geboren im März 1961 in Deutschland, kinderlos und ledig mit deutscher und britischer Staatsbürgerschaft. Hugh Bronson hat sich nach dem Abitur und einer abgeschlossenen Lehre als Baumschulgärtner an der FU Berlin für Literaturwissenschaft, Philosophie und Anglistik immatrikuliert. 1991 begann er in Grossbritannien an der University of East Anglia als Dozent für Übersetzungen und zum Film der Weimarer Zeit zu arbeiten. Sein Studium schloss er 2001 mit der Promotion zu Literaturverfilmungen ab. Im Jahr 2001 gründete er seine eigene Konferenzfirma in London und Norwich und nahm 2007 ein Stellenangebot als Geschäftsführer einer britischen Konferenzfirma in Indien an. Seit seiner Rückkehr nach England im Jahr 2008 arbeitet er freiberuflich als Programming Editor für „The Economist“. Im Januar 2012 kehrte Dr. Bronson aus familiären Gründen nach Berlin zurück und ist neben seiner Arbeit für „The Economist” in einer Festanstellung als Dozent für Deutsch und Englisch an einer privaten Sprachenschule in Schöneberg tätig. Bis zu seinem Parteieintritt in die AfD im März 2013 war Hugh Bronson in keiner anderen politischen Partei tätig, ist aber wegen der akuten Eurokrise und dem schleichenden Abbau demokratischer Grundrechte politisch aktiv geworden.
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

Kooperation ist viel besser als Konfrontation. Und die funktioniert am besten, wenn sich die Partner auf...

Von: Unaf-Treuneq Xnhfpuxr

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Vielen Dank für Ihre Frage, die ich heute noch schnell beantworten möchte, bevor die Wahllokale schließen. Ich muss Ihnen ehrlich sagen, dass ich mich in Sachen “Besicherungsrecht der Architektenleistungsphasen 1 bis 6 vor der Anlieferung von Baumaterialien” überhaupt nicht auskenne. Aber wir haben Spezialisten im Landesverband, die mir sicherlich mehr dazu sagen können. (...)

# Integration 11Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

in Ihrer Antwort anUa. Mraxre schreiben Sie zum Schluss:

"Von der...

Von: Gubefgra Orynfpux

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Denn nur wer Innovationen bringt, die andere für den Erhalt ihres Eigentums ebenfalls kaufen müssen, kann Preise setzen, also bei den reichen Nationen bleiben, die für ihre Armen etwas tun können. Gerade während einer Krise, in der fast alle Entlassungen vornehmen, ist die Einwanderung von Hochqualifizierten hilfreicher denn je. Denn nach allem bisherigen Wissen kommen von ihnen die Ideen, die aus der Plattitüde von den aus Krisen erwachsenden Chancen ein wahres Wort machen. (...)

# Finanzen 7Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

mich würde interessieren, ob Sie bei einer Wahl zum Bundestagstag sich dafür einsetzen, dass alle...

Von: Senax Ovrqreznaa

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Vordergründig geht es um Steuerflucht. Tatsächlich geht es darum, dass die Staaten-Gemeinschaft die lückenlose Kontrolle über die finanziellen Verhältnisse jedes einzelnen Bürgers übernehmen wird. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

Sie haben in der Antwort auf eine vorhergehende Frage schon Ihrer Verwunderung Ausdruck gegeben, daß es...

Von: Ureznaa Jbyyare

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Niemand in unserem Land braucht noch eine vor sich hin dümpelnde FDP, zudem hat die fortschreitende Sozialdemokratisierung der CDU das bürgerliche Lager vollkommen entfremdet und die SPD erfreulicherweise überflüssig gemacht. Die Sendungsbewussten mit pädagogischem Auftrag zur totalen Künastierung der Republik finden bei den Grünen eine Heimat. (...) So gesehen, müsste die AfD eigentlich ein Wahlergebnis im zweistelligen Bereich einfahren. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

in Charlottenburg verschwinden, ind sollen, immer mehr Parkplätze verschwinden.
Es werden breite...

Von: Rpxruneq Wätre

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Zugegebenermassen bin ich in dieser Angelegenheit auch nicht ganz unparteiisch, denn ich habe gar kein Auto und bin leidenschaftlicher Fahrradfahrer, auch im Winter. Selbst wenn ich einen PKW hätte, dann würde ich dem Bemühen, die Berliner Fahrradwege im Winter für den Autoverkehr zuzulassen, mit grosser Skepsis gegenüberstehen. Eine Umsetzung hieße zusätzlichen Verwaltungsaufwand und Kontrolle, für den sich die Berliner Polizei und die Ordnungsämter der Bezirke, ohnehin bis zur Bruchstelle belastet, wirklich nicht bedanken würden. (...)

# Finanzen 25Juli2013

Sehr geehrter Herr Dr. Bronson,

was sind Ihre fünf wichtigsten Ziele, wenn Sie in den Bundestag gewählt werden?

Welche...

Von: Trbet Mraxre

Antwort von Dr. Hugh Bronson
AfD

(...) Vielen Dank für Ihre Fragen. Für die Alternative für Deutschland ist das Finanzproblem natürlich das Kernthema. Ohne jetzt das Wahlprogramm der Alternative mit copy and paste einzufügen, möchte ich zu meinen Hauptanliegen wie folgt Stellung nehmen und Lösungsvorschläge für die Finanz-, Euro- und Staatsschuldenkrise ansprechen, wobei die Eurokrise eine Sonderstellung einnimmt. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.