Dr. Gerd Hachen

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Dr. Gerd Hachen
© CDU-Fraktion NRW
Frage stellen
Jahrgang
1952
Wohnort
Erkelenz
Berufliche Qualifikation
Chemie, Sport auf Lehramt
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 10: Heinsberg II

Wahlkreisergebnis: 40,4 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Parlament beigetreten
08.06.2005

Über Dr. Gerd Hachen

Geboren am 17. September 1952 in Wegberg; verheiratet, drei
Kinder.

Abitur 1971. 1973 bis 1982 Studium der Fächer Chemie und
Sport an der RWTH Aachen. Erstes Staatsexamen 1978. Promotion zum
Dr. rer. nat. 1982. 1983 bis 2005 Gymnasiallehrer.

Mitglied der CDU seit 1982. Seit 2000 Mitglied des Vorstandes
des Kreisverbandes Heinsberg der CDU. 2005 bis 2014 Vorsitzender
des Stadtverbandes Erkelenz der CDU. 1994 bis 2014 Mitglied des
Kreistages Heinsberg, dort Vorsitzender des Umwelt- und
Verkehrsausschusses.

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 8. Juni
2005 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Hachen,

mich würde Ihre Haltung zum Thema "Vorratsdatenspeicherung" und ggf. ihr Abstimmungsverhalten zu dazu...

Von: Senax Avgmfpuxr-Ervauneqg

Antwort von Dr. Gerd Hachen
CDU

(...) Es sprechen sicherlich beiderseits gewichtige und richtige Argumente für oder gegen die Vorratsdatenspeicherung. Die Position unserer CDU-Landtagsfraktion gleicht der Position der Bundes-CDU. (...)

Hallo,

Beim Rundfunkgebührenstaatsvertrag, der bis zum 31.12.2012 wurde die Gebührenpflicht mit der Pflicht zur Anmeldung von...

Von: Wnean Oyhz

Antwort von Dr. Gerd Hachen
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 11Apr2013

Sehr geehrter Herr Dr. Hachen,

ich habe am 31.01.2013 erfolgreich mein Vorbereitungsdienst (2. Staatsexamen Sek I/II) absolviert und muss...

Von: Cngevpx Fpurryr

Antwort von Dr. Gerd Hachen
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 11Apr2013

Sehr geehrter Herr Dr. Hachen,

ich habe am 31.01.2013 erfolgreich mein Vorbereitungsdienst (2. Staatsexamen Sek I/II) absolviert und muss...

Von: Cngevpx Fpurryr

Antwort von Dr. Gerd Hachen
CDU

(...) Nach meinen Informationen sind Sie kein Einzelfall - auch wenn das leider nur bedingt tröstlich ist. Die Landesregierung steckt das verfügbare Geld leider nicht primär in den Ausbau von Qualität im Schulwesen. Die mittlerweile 15 Mrd € , die NRW für den Bereich Schule ausgibt ( größter Haushaltsposten), landen vermehrt in den Schwerpunkten Inklusion, längeres gemeinsames Lernen und Verwaltungsstrukturen. (...)

# Wirtschaft 13Aug2012

Sehr geehrter Herr Dr. Hachen,

ich habe mich, inspiriert durch einige Aussagen mancher Kabarretisten wie Volker Pispers und Erwin Pelzig,...

Von: Znegva Fpuzvgm

Antwort von Dr. Gerd Hachen
CDU

(...) Ob die Entscheidung zum ESM am Ende richtig ist, kann heute niemand abschließend beurteilen. Der ESM scheint mir in der in der Krise, in der wir uns befinden, ein sinnvoller Kompromiss zu sein zwischen der ungebremsten Transferunion, die Deutschland deutlich überfordern - und damit am Ende auch niemandem helfen würde - und der Position, uns abzuschotten, zu isolieren und das gemeinsame Europa, von dem wir alle mehr profitieren als uns bewusst ist, wieder zu gefährden. (...)

%
3 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.