Dr. Claudia Winterstein

| Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Frage stellen
Jahrgang
1950
Berufliche Qualifikation
Wirtschaftskorrespondentin für Englisch und Spanisch, Diplom-Pädagogin, Doktor der Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 41: Stadt Hannover I

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 4
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 13Okt.2009

Sehr geehrte Frau Winterstein,

meine Frage geht um die Laufzeitverlängerung der AKWs und nachhaltige Energieversorgung.

Sie...

Von: Uraavat Qvpx

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr. Winterstein,

jedes Jahr finden in Deutschland Wahlen auf verschiedenen Ebenen statt. Stets führt dies in unserer...

Von: Gbovnf Xervgm

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) in einem Jahr wie diesem mit 14 Wahlen auf unterschiedlichen Ebenen wäre eine Bündelung - in diesem Fall Europa-, Bundestags- und mehrere Kommunalwahlen - allemal vernünftig gewesen, um einen Dauerwahlkampf zu vermeiden. Für eine Bündelung von Wahlterminen spricht auch, dass sich damit die Beteiligung an weniger beachteten Wahlen wie der Europawahl erhöhen könnte. (...)

# Umwelt 15Juni2009

Sehr geehrte Frau Winterstein,

wird Ihre Partei nach Ihren Erkenntnissen und einer möglichen gewonnenen Bundestagswahl in diesem Herbst den...

Von: Orawnzva Avrznaa

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Zitat aus dem Wahlprogramm der FDP: "Der Ausstieg aus der Kernenergie ist zum jetzigen Zeitpunkt ökonomisch und ökologisch falsch. Die Laufzeiten sicherer Kernkraftwerke müssen daher verlängert werden." Die Antwort auf Ihre Frage lautet also: Ja. (...)

# Wirtschaft 7Apr.2009

Sehr geehrte Frau Dr. Winterstein,

Mich interessiert folgendes zur Wirtschaftskrise: Wir befinden uns aktuell in der Situation, das es an...

Von: Zvexb Inepuzva

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) die FDP-Bundestagsfraktion hat einen Untersuchungsausschuss zum Finanzgebaren der Hypo Real Estate und zur Verantwortung der Bundesregierung beantragt. Es gibt viele offene Fragen - auch zur staatlichen Aufsicht. (...)

# Gesundheit 30März2009

Sehr geehrte Frau Winterstein,

mich würde interessieren, ob Sie in der laufenden Legislaturperiode an Veranstaltungen der...

Von: Qvrgre Züyyre

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 22März2009

Sehr geehrte Frau Winterstein,

da Sie auch im Haushaltsausschuss des deutschen Bundestages sitzen und ich der FDP nahestehe, möchte ich...

Von: Envare Ubssznaa

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Sie können beruhigt sein: BGB und EGBGB gelten uneingeschränkt. Die Besonderheit liegt darin, dass im EGBGB auch Sachverhalte geregelt sind, bei denen ausländisches Recht zur Anwendung kommt (internationales Privatrecht). Daraus erklärt sich die Formulierung, die Sie zum Anlass Ihrer Frage genommen haben. (...)

# Gesundheit 12März2009

Sehr geehrte Frau Winterstein

kann mir einer erklären, warum wir in Deutschland an die 300 Krankenkassen für Pflichtversicherte haben? Wenn...

Von: Thragre Xbravt

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Wir fordern den privaten Krankenversicherungsschutz mit sozialer Absicherung für alle. Alle Krankenkassen sollen zu privaten Krankenversicherungen werden, die im Wettbewerb um die beste Versorgung, die günstigsten Verwaltungskosten und die innovativsten Tarife konkurrieren. Jede Krankenversicherung muss einen Pauschaltarif anbieten. (...)

# Internationales 1März2009

Sehr geehrte Frau Dr. Winterstein,

im vergangenen Jahr hatten Sie hier auf eine Frage hin schon einige Informationen zum Zweck einer...

Von: Znegva Rvafry

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Politisch war mir bei der Reise insbesondere die Prüfung der Förderinstrumente der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) in den Ländern wichtig. Ein kritisches Instrument der deutschen EZ ist die sogenannte Budget-Hilfe. (...)

# Umwelt 23Aug.2008

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

bei Ihrem diesjährigen Sommerausflug (...

Von: Erar Yvzn

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Neben dem Besuch von konkreten Projekten stehen auch Gespräche mit internationalen Gebern und politischen Entscheidungsträgern aus den Ländern auf dem Programm. Diese dienen als Grundlage für zukünftige politische Entscheidungen darüber, wie im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit beim Aufbau einer effektiven und umfassenden Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung in Ländern des Afrikas südlich der Sahara geholfen werden kann. (...)

# Soziales 4Aug.2008

Sehr geehrte Frau Winterstein,

nach dem Scheitern des EU-Vertrags von Lissabon ist die Ratifizierung des Vertrags und damit die...

Von: Qvex Tronhre

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Im Hinblick auf Alternativen zum Status Quo unseres Sozialsystems bin ich von der Wirksamkeit des "Liberalen Bürgergeldes" überzeugt. Dieses setzt an zwei Enden an: Es aktiviert die Empfänger und reduziert gleichzeitig die schädliche Bürokratie im Sozialsystem. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Winterstein,

wie stehen Sie zu der direkten Demokratie für Deutschland ? Würde es nicht Sinn machen zumindest...

Von: Zngguvnf Huyraoehpx

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Die FDP hat einen Gesetzentwurf zur Einführung von mehr direkter Demokratie eingebracht. Dabei beschränken wir uns keineswegs auf "Themen von geringer Tragweite". (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Winterstein,

können Sie mir bitte sagen, warum wir im politischen und oft auch wirtschaftlichen Alltag noch immer...

Von: Evgn Xnzcs

Antwort von Dr. Claudia Winterstein
FDP

(...) Sie haben Recht: Ziel sollte sein, dass von Ost- und Westdeutschland nicht anders gesprochen wird als von Nord- und Süddeutschland. So sind die Verhältnisse aber - noch - nicht. (...)

%
16 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Enthalten

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages