Frage an Dieter-Lebrecht Koch von Whev Yruznaa bezüglich Verkehr und Infrastruktur

01. Dezember 2013 - 16:50

Sehr geehrter Herr Koch,

wir sind eine Gruppe von Wirtschaftsingenieuren an der TU-Berlin, die sich im Rahmen einer Projektarbeit am Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung mit dem Thema der politischen Rahmenbedingungen zur Vereinheitlichung der Ladestecker und Aufladestationen für Elektrofahrzeuge beschäftigt.
Dazu haben wir einen Fragebogen entwickelt, der den Status quo der politischen Bemühungen in diesem Bereich klären soll und aufzeigen soll in welche Richtung sich die langfristige Planung entwickelt.

Wir hoffen, dass wir mit den Resultaten der Arbeit eine Handlungsempfehlung an die Politik geben können. Daher würden wir uns über eine ausführliche Beantwortung der Fragen freuen.
Falls sie noch Fragen zur Thematik haben, finden sie eine Einleitung der Arbeit im Anhang, oder Sie können uns jederzeit per Email kontaktieren.
Dazu haben wir uns folgende Fragen überlegt:

Frage 1: Inwiefern haben Sie/Ihre Partei sich bereits mit dieser Thematik beschäftigt?

Frage 2: Welche konkreten Maßnahmen sind bereits getroffen worden, um dem Problem zu begegnen?

Frage 3: Welche Ziele möchten Sie hinsichtlich der Problematik erreichen?

Frage 4: Mit welchen konkreten Maßnahmen sollen diese Ziele erreicht werden?

Frage 5: Wo sehen Sie die größten Probleme bei der Umsetzung einer einheitlichen Ladeinfrastruktur?

Wir bedanken uns recht herzlich für die Beantwortung der Fragen und die von Ihnen aufgewendete Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Juri Lehmann

Frage von Whev Yruznaa