David Erkalp
CDU

Frage an David Erkalp von Ubytre Unegyrvo bezüglich Verkehr

22. Januar 2011 - 11:07

Hallo Herr Erkalp,

ich ärgere mich täglich über aus meiner Sicht unsinnige verkehrstechnische Baumaßnahmen.
Meiner Meinung nach wird hier viel Schindluder mit meinem Steuergeld getrieben.
Vor einigen Jahren wurden in meiner Straße "Nasen" in die Archenholzstraße gebaut. Diese sollten wohl der Verkehrsberuhigung dienen. Den gleichen Effekt hatten jedoch bereits vorher die parkenden Fahrzeuge der Anwohner am Straßenrand, sie engten die Fahrbahn ebenso ein, wie es die teureren "Nasen" tun. Der einzige neue Effekt ist, dass Parkraum für die Anwohner vernichtet wurde. Doch das ist Schnee von gestern.
Nun gibt es ein neues Ärgernis, nämlich zwei neue Verkehrsinseln im öjendorfer weg, Höhe "Kulturpalast".

Dazu habe ich folgende Fragen:

1.) Wieviel hat die bauliche Maßnahme am Öjendorfer Weg zwischen Maukestieg und Reclamstraße gekostet? Zwei Verkehrsinseln wurden neu eingerichtet.
2.) Wer ist dafür verantwortlich. Ich möchte Namen von Personen erfahren. Keine Ausschüsse oder sonstiges, sondern Namen. Oder aber die Namen der Abgeordneten, die einem solchen Beschluss zugestimmt haben.
3.) Welches ist der (Un-)Sinn dieser Maßnahme?

Ich kann absolut keinen Sinn erkennen, ausser dem, noch schnell vor Jahresschluss die noch vorhandenen Mittel auszugeben, da es sonst im nächsten Jahr möglicherweise weniger gibt.

Mit der Bitte um Antworten und freundlichehn Grüßen

Holger Hartleib

Frage von Ubytre Unegyrvo

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.