Portrait von Christine Haderthauer
Christine Haderthauer
CSU

Frage an Christine Haderthauer von Thvqb Ynatrafgüpx bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

23. April 2016 - 07:52

Sehr geehrte Frau Staatsministerin a.D. Haderthauer,

den Medien kann man aktuell entnehmen, dass Sie am vergangenen Donnerstag ein Interview gegeben haben, in dem Sie sich dahingehend äußerten, dass Sie erneut Ambitionen auf eine führende Rolle in der Politik haben (Zitat: "Ich wünsche mir, dass man mir die Chance gibt, mit der zweiten Luft durchzustarten", siehe https://www.muenchen.tv/haderthauer-wuerde-gerne-mit-zweiter-luft-durchstarten-164644/#disqus_thread und http://www.merkur.de/politik/comeback-christine-haderthauer-mit-zweiten-luft-zr-6332106.html ).
Ihnen dürfte bekannt sein, dass -neben der mittlerweile abgeschlossenen juristischen Würdigung der sog. "Modellbau"-Affäre (Sie erhielten eine Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung, die Sie akzeptiert haben: http://www.sueddeutsche.de/bayern/steuerhinterziehung-modellbau-affaere-strafbefehl-gegen-christine-haderthauer-1.2871144 )- im bayrerischen Landtag immer noch der Untersuchungsausschuss "Modellbau" arbeitet.
Vorgestern kam es dort zu drei Zeugenbefragungen, die Sie in einem alles andere als guten Licht dastehen ließen: http://www.gruene-fraktion-bayern.de/themen/untersuchungsausschuesse/modellbau-affaere-haderthauer/dreiste-einflussnahmeversuche-auf-pres (ich war als Zuhörer im öffentlichen Teil der Zeugenbefragung anwesend).

Meine Fragen:
- Finden Sie es nicht reichlich verfrüht, der Presse (Donaukurier) jetzt schon Ihre zukünftigen politischen Ambitionen mitzuteilen? Schließlich werden Sie noch vor dem Untersuchungsausschuss "Modellbau" aussagen müssen: https://www.bayern.landtag.de/fileadmin/Internet_Dokumente/Sonstiges_P/300-Beschluss_Nr_30_Vernehmung_Betroffene.pdf
- Haben Sie vor Ihrem Interview mit Horst Seehofer über Ihre Absichten gesprochen?
- Falls ja: Unterstützt der bayerische Ministerpräsident und CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer Sie bei Ihren Plänen?

Im Voraus Danke für Ihre baldige Antwort!

Mit freundlichen Grüßen aus Eching (Lkr. Freising)

Guido Langenstück

Frage von Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.