Bodo Wißen
SPD
Profil öffnen

Frage von Unaf-Crgre Cbyyznaa an Bodo Wißen bezüglich Umweltpolitik

# Umweltpolitik 19. Apr. 2012 - 15:56

In der NRW Jägerschaft herrscht eine gewisse Unruhe ob den Plänen zur Novellierung des Landesjagdgesetzes.Wie stehen Sie zu den Plänen des Herrn Remmel.

Von: Unaf-Crgre Cbyyznaa

Antwort von Bodo Wißen (SPD) 21. Apr. 2012 - 17:35
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Pollmann,

vielen Dank für Ihre Frage zu einer möglichen Novellierung des Jagdrechtes. Anders als früher liegt nun die Verantwortung dafür komplett bei den Bundesländern. Dies hat die Föderalismuskommission so entschieden. Einige Länder wie etwa Hessen oder Rheinland-Pfalz haben auch schon Änderungen vorgenommen. Ob es auch bei uns zu einer Novellierung kommt, entscheidet sich nach der Landtagswahl. Die NRWSPD legt Wert darauf, dass wir die Betroffenen einer möglichen Novellierung in jedem Falle mit in den Dialog einbeziehen. Das ist eine große Errungenschaft unserer Ministerpräsidentin Kraft, dass wir "Betroffene zu Beteiligten" machen und dies auch schon in 20 Monaten unserer Regierungszeit bewiesen haben. Anders als unter der CDU-Regierung von Herrn Rüttgers, wollen wir nicht über die Köpfe der Menschen hinweg entscheiden, sondern sie direkt einbeziehen. Deswegen sind uns auch Beiträge und Ideen aus der Jägerschaft, aus der Landwirtschaft und natürlich aus Natur- und Umweltschutz sehr willkommen - wenn es denn tatsächlich zu einer Novellierung des Jagdrechts in NRW kommt.

Mit freundlichen Grüßen

Bodo Wißen