Fragen und Antworten

Frage an
Birgit Raab
DIE GRÜNEN

(...) halten Sie es für eine gute Idee, Parteien, die sich nicht explizit in ihren Grundsätzen und ihren Verlautbarungen von völkischen, rassistischen, faschistischen Inhalten und Mitgliedern distanzieren, aus dem EU-Parlament auszuschließen (also dafür eine Gesetzesgrundlage zu schaffen)? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
03. Mai 2019

(...) Auch wenn Äußerungen bestimmter rechtsgerichteter Parteien und ihrer Abgeordneten am Rande der Verfassung sind und teils schwer erträglich sind, halte ich es für keine gute Idee, Parteien auszuschließen. Wer sich nachweislich als Parlamentarier nicht an die Verfassung hält, sollte nach meiner persönlichen Meinung mit Sanktionen belegt werden und als ultima ratio des Amtes enthoben werden können. (...)

Frage an
Birgit Raab
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Raab,

Integration
28. August 2013

(...) :-) Gerne antworte ich Ihnen näher zur aktuellen Situation Asylsuchender, die ich für unerträglich empfinde. Erst letzten Sonntag (25.8.) hatte ich die kurze Möglichkeit, mit Asylbewerbern zu sprechen, die sich auf dem Protestmarsch nach München befinden und in Nürnberg bei hilfsbereiten Menschen, die bereitwillig ihr Haus für diese armen Menschen öffneten, übernachten konnten. Dafür meine größte Hochachtung. (...)

Über Birgit Raab

Ausgeübte Tätigkeit
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Berufliche Qualifikation
Dipl. Ingenieurin
Geburtsjahr
1964

Birgit Raab schreibt über sich selbst:

Aufgestellt aus dem Landesverband Bayern.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin EU-Parlament
2019

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bund
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
39

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Nürnberg-Süd
Wahlkreis:
Nürnberg-Süd
Listenposition:
19

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Nürnberg-Süd
Wahlkreis:
Nürnberg-Süd
Listenposition:
17