Portrait von Beate Kittel
Beate Kittel
Bündnis 90/Die Grünen
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Beate Kittel zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Beate Kittel von Reinhard W. bezüglich Soziale Sicherung

Sie waren Lehrerin und das es weiter so gut für sie läuft, dafür stehen Sie Frau Kittel. Was gedenken Sie für die 6,25 Millionen Hartz Betroffenen in Deutschland zu tun?Die Grünen haben dieses Menschenverachtende Gesetz gemeinsam mit der SPD 2003 eingeführt und Sie wissen ganz genau was das für die Menschen bedeutet, nämlich Ausgrenzung, Perspektivlosigkeit und Altersarmut. 2020 soll eine Erhöhung von AGL2 von 8€ erfolgen, dass ist eine Schande wie man diese Menschen abspeist. Wo ist die versprochene Grundrente sowie Grundsicherung von 1000€ ?

Frage von Reinhard W. am
Portrait von Beate Kittel
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 18 Stunden 47 Minuten

Sehr geehrter Herr Weiße,

gern beantworte ich Ihre Frage. Der Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Robert Habeck, hat sich ganz klar gegen den Fortbestand von Hartz 4 ausgesprochen. Er plädiert für eine Grundsicherung, von der ein Mensch menschenwürdig leben kann. Derzeit wird diese Thematik in der Partei diskutiert, Details werden beraten. Bündnis 90/Die Grünen ist für die Teilhabe aller Menschen. Sozialpolitik ist für uns Grüne das Versprechen, dafür zu sorgen, dass es gerecht zugeht, so steht es im Wahlprogramm von Thüringen. Der Mensch steht im Mittelpunkt. Die neuen ökologischen Herausforderungen sind in Bezug auf Arbeit dabei sogar eine Chance. Die Grundsicherung betrifft im Übrigen alle Menschen, also auch Rentner.

Mit freundlichen Grüßen
B.Kittel