DIE GRÜNEN

Frage an Barbara Steffens von Ybgune Xvgfpun bezüglich Gesundheit

11. Juli 2012 - 21:05

Sehr geehrte Frau Steffens,

wir brauchen von Ihnen keine Belehrungen, welche Fragen hier gestellt werden sollten und welche nicht. Abgeordnetenwatch bietet interessierten Bürgern (Wählern) die Möglichkeit, direkt Fragen an einzelne Abgeordnete zu stellen. Das ist sehr unkompliziert und so soll es auch bleiben.

Für die bisher gestellten Fragen im Zusammenhang mit den geplanten Änderungen des Nichtraucherschutzgesetzes sind Sie als verantwortliche Ministerin doch genau die richtige Ansprechpartnerin. Wer, wenn nicht Sie, könnte hier besser und mit der nötigen Fachkompetenz antworten.

Das Sie sich aber jetzt hinter Ihrem Ministerium verstecken und hier lediglich Fragen aus Ihren Wahlkreis "gerne" persönlich beantworten und alles, was mit Ihrer Arbeit als Ministerin zu tun hat "gerne" von Ihrem Mitarbeiterstab erledigen lassen, ist schon sehr enttäuschend.

Das bedeutet ja praktisch, dass Sie hier zu keinen Fragen mehr Stellung nehmen werden. Das ist natürlich Ihr gutes Recht, hier besteht ja keine Pflicht zur Teilnahme.

Es zeigt aber auch, wie wichtig Ihnen Bürgernähe ist.

Vor der letzten Landtagswahl habe Sie diese Differenzierung noch nicht vorgenommen. Können Sie mir bitte diesen Sinneswandel erklären?

Mit freundlichen Grüßen
Lothar Kitscha

Frage von Ybgune Xvgfpun

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.