DIE GRÜNEN

Frage an Barbara Steffens von Jvyyrz Ubssznaaf bezüglich Gesundheit

11. Juli 2012 - 09:07

Sehr geehrte Frau Steffens,

mir ist bewußt, dass ich auf diese Anfrage natürlich wieder die Standard-Antwort erhalte, die aus nichtssagendem Politiker-Gewäsch besteht, wie all die anderen Antworten, die sie hier als solche verkaufen wollen. Trotzdem meine Frage an Sie und nicht an das namen- und gesichtslose Ministerium:
gestatten Sie mir also, die sehr berechtigte Frage von Anna Kleinheinz (siehe obiger Artikeln zu wiederholen:

können sie mir bitte erklären warum es nicht möglich ist, dass es Raucherräume, Raucherkneipen,Raucherclubs und private Veranstaltungen mit Rauchern neben Nichtraucherräumen, Nichtraucherkneipen und privaten Veranstaltungen mit Nichtrauchern geben kann?
Inwiefern wird das Recht eines Nichtrauchers eingeschränkt, wenn es diese Räume, Kneipen und Veranstaltungen gibt? Muss er sie denn betreten?

Ich frage ausdrücklich Sie und nicht das Ministerium, da offensichtlich "SIE" mit nicht enden wollender Arroganz und Ignoranz dieses Thema so vehement vorantreiben.

Frage von Jvyyrz Ubssznaaf