Frage an Armin Laschet von Urvaevpu Föuatra bezüglich Bildung und Forschung

19. April 2010 - 09:25

Sehr geehrter Herr Laschet, Meine Frage bezieht auf den Bachelor-Abschluß Logopädie im belgischen Lüttich. Wieso wird dieser Abschluß, den die deutschen Schulen anstreben, nicht uneingeschränkt, d.h. mit sofortiger Ausübung des Berufs in Deutschland, anerkanntt, sondern bedarf einer bis jetzt 4 monatigen Überprüfung?

In Erwartung Ihrer Antwort,
mit freundlichen Grüßen Heinrich Söhngen

Frage von Urvaevpu Föuatra
Antwort von Armin Laschet
23. April 2010 - 11:37
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Söhngen,

Sie haben sich mit Ihrer Frage hinsichtlich der Anerkennung eines in Belgien absolvierten Bachelor-Abschlusses der Logopädie auch parallel mit Schreiben vom 14. April persönlich an mich gewandt. Aufgrund der fachlichen Zuständigkeit habe ich veranlasst, Ihr Schreiben an das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen weiterzuleiten. Sie werden von dort eine Antwort erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Armin Laschet