Frage an Armin Laschet von Xney-Ureznaa Urpurygwra bezüglich Kinder und Jugend

09. April 2010 - 14:17

Wann ist das Abrechnungsprogramm KiBiz.web in der Lage, den längst überfälligen Verwendungsnachweis des Finanzbudgets für das Kindergartenjahr 2008-2009 zu verarbeiten?

Müssen wir Träger uns weiter auf die Verschiebung von ursprünglich gesetzten Bearbeitungsfristen einstellen?

Wollen Sie wirklich dieses untaugliche Abrechnungsprogramm nach Bayern verkaufen? Haben Sie kein schlechtes Gewissen, dass die bayerischen Bewilligungsbehörden und Träger von Tageseinrichtungen mit dieser sog. Software kostbare Personalressourcen (nämlich Zeit und Energie) vergeuden und dafür womöglich auch noch Geld zahlen sollen?

Wie konnte das Programm KiBiz.web jemals eine europäische Anerkennung für Innovation erhalten, ohne dass irgendjemand die Tauglichkeit und Anwendbarkeit in der Praxis hat beweisen müssen? Ist Ihnen bekannt, dass es seit Einführung für Träger keinerlei Schulung für die Anwendung des Programms gab und jeder selbst sehen musste, wie er mit KiBiz.web zurecht kommt?

Hochachtungsvoll

Karl-Hermann Hecheltjen, Geschäftsführer des Kindergartenverein Brünen
e.V.

Frage von Xney-Ureznaa Urpurygwra
Antwort von Armin Laschet
20. April 2010 - 12:39
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrter Herr Hecheltjen,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage vom 09.04.2010. Sie wird gegenwärtig geprüft. Sobald möglich werden Sie eine Antwort erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Armin Laschet