Portrait von Andrea Ypsilanti
Andrea Ypsilanti
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Andrea Ypsilanti zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Andrea Ypsilanti von Horst H. bezüglich Finanzen

Nachfrage : In Ihrem Programm reden sie von Schuldenabbau, in ihrer Antwort reden sie von der Rückführung der Nettoneuverschuldung auf Null wäre ihr Ziel. Für mich ein großer Widerspruch!! Man wird das Gefühl nicht los das man immer wieder für ´DUMM´ verkauft wird. Wie viele Schulden hatte Hessen beim Antritt von Herrn Koch und wie ist der Schuldenstand jetzt? Wie hoch ist der Anteil im hessischen Haushalt für Zinszahlungen ?

MfG
Horst Hahn

Frage von Horst H. am
Thema
Portrait von Andrea Ypsilanti
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Hahn!

Vielen Dank für Ihre Nachfrage. Es ist doch ganz klar: Erst muss die Nettoneuverschuldung zurückgefahren werden. Zuvor ist keine Schuldentilgung möglich, weil ja im Saldo neue Schulden gemacht werden. Da besteht überhaupt kein Widerspruch.

Der Schuldenstand Hessens hat sich in der Regierung Koch von rund 22 Mrd. Euro im letzten rotgrünen Jahr 1998 auf rund 33 Mrd. Euro im Jahr 2008 erhöht. Die Zinsausgaben sind laut Finanzplan 2007 von 1,32 Mrd Euro im Jahr 1998 auf 1,46 Mrd Euro im Jahr 2008 gestiegen, wobei bei dieser Zahl auch immer berücksichtigt werden muss, dass sie maßgeblich von der Zinsentwicklung abhängig sind.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Ypsilanti