Alexander Wiesner
AfD

Frage an Alexander Wiesner von Enpury Oenorgm bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

19. September 2019 - 13:00

Ich schreibe Ihnen, weil als Sie Abgeordneter des Bundestages meines Wahlkreises sind.

Ich bin Mutter von zwei Kindern und würde gerne wissen, wie Sie zu dem am 17.Juli.19 vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf zur Impflicht stehen?

Kennen Sie die Stellungnahme des Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. Diesen finden Sie hier: Link: https://individuelle-impfentscheidung.de/pdfs/Masernschutzgesetz%20-%20S...

Die Stellungnahme zeigt, dass viele von Herrn Spahn verwendeten Argument nicht den Tatsachen entsprechen.

Ebenso spricht sich im Juni der Ethikrat gegen eine Impflicht aus: https://www.tagesschau.de/inland/impfpflicht-ethikrat-101.html

Im September bezweifelt nun auch der Bundesrat die Verfassungsmäßigkeit des Masernschutzgesetzes. https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0301-0400/358-1-19....

Wie stehen Sie zur Einführung der Impflicht und den damit eingeführten Beschneidungen unserer Grundrechte? Wo wird uns diese Impflicht hinführen? Nach Masern kommt ...?

Über Ihre Antwort freue ich mich.

Viele Grüße
R. Oenorgm

Frage von Enpury Oenorgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.