Portrait von Alena Trauschel
Alena Trauschel
FDP
88 %
/ 8 Fragen beantwortet

Nachtstrom für Speicherheizungen ohne verhältnismäßige Preisbremse

Hallo Frau Trauschel,
NachtWÄRMEstrom kostet demnächst weit über, aber mindestens 40ct/kWh (Deckel für Hausstrom). Für Gas zum Heizen wurde auf 12 ct/kWh und für Fernwärme sogar auf 9,5 ct/kWh gedeckelt. Das steht doch in keinem Verhältnis. Sogar für Verbraucher von Öl, Pellets, etc. zum Heizen soll es Entlastungen geben.
Zukünftig bezahlen Bezieher von klimaschädlichem fossilem Gas (ein Produkt dessen Zukunft dem Ende entgegen gehen soll) ein viertel dessen, was ich für ThermoStrom zahlen soll (ein Produkt, dessen Zukunft immens vorangetrieben werden soll). Seit vielen Jahrzehnten bin ich zudem Ökostromkundin!
Kann es sein, dass der Gestzgeber beim Beschluss der Preisbremsen BezieherInnen von Nachtspeicherstrom für Heizzwecke vergessen hat?
Wir haben schon keine Dezember-Abschläge erstattet bekommen - warum eigentlich nicht?
Bitte bessern Sie hier unbedingt dringend nach.
Vielen Dank vorab für Ihre Mühe.
C. J.

Frage von Christina J. am
Thema
Portrait von Alena Trauschel
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Stunden 39 Minuten

Sehr geehrte Frau J.,

 

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an mich wenden.

Bei Gelegenheit werde ich diese Thematik bei den dafür zuständigen Kollegen im Bundestag ansprechen.

 

Freundliche Grüße

Alena Trauschel

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Alena Trauschel
Alena Trauschel
FDP