Fragen an Björn Böhning

SPD | Kandidat Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 21 Fragen.

Sie sehen 21 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 25Sep2009

Seit Jan.09 hätte mein ÖBS- Vertrag mit einem Kreuzberger Jugendkunsthaus (Schlesische 27) in Erfüllung gehen können, wenn der Senator für...

Von: Bggzne Xhzzre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 25Sep2009

Hallo Herr Böhning,

vielen Dank für Ihre Ausführungen zum den Klimaverhandlungen in Kopenhagen.

Für welche konkreten Reduktionsziele...

Von: Fnaqen Gebrty

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Böhning,

in einer vorherigen Antwort gehen sie auf die Übertragung von kommunalen Einrichtungen der Kinder- und...

Von: Whfghf Fpujnem

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Böhning,

die Finanzkrise trifft die Kommunen ganz besonders hart (Meldungen des Deutschen Städtetags über webgrechende...

Von: Gubznf Ehqrx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 22Sep2009

Sehr geehrter Herr Böhning,

nach der Bundestagswahl wird die neue Bundesregierung in Berlin und Brüssel, aber auch bei den anstehenden...

Von: Eboreg Qüeuntre

An:

(...) Wir werden für mehr Wettbewerb und Transparenz auf dem Energiemarkt sorgen. Die Strompreise sind zu hoch, die großen Konzerne machen Rekordgewinne zulasten der Verbraucher. Wir werden das nicht länger hinnehmen. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning,

sowohl die Bundesregierung als auch das Berliner Abgeordnetenhaus tut so, als ob es sich aktiv für den...

Von: Nkry Huyvt

An:

(...) es ist mein Ziel, nichtrauchende Menschen weiterhin vor der anerkannten Gesundheitsgefahr des Passivrauchens in Räumen, welcher der Zuständigkeit des Bundes unterliegen, angemessen zu schützen. Vor allem das Zusammenspiel mit gut geplanten Präventions- und Aufklärungsmaßnahmen scheint mir der richtige Weg zu sein. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning

Die SPD werben z.Z. in Friedrh.- Kreuzberg mit Wahlplakaten: Weil gute und kostenlose Bildung ein Recht ist....

Von: Rvxb Zvyynabjfxv

An:

(...) Ich lehne die von der Jugendstadträtin Monika Herrmann (Bündnis ´90/Die Grünen) geplante vollständige Übertragung aller kommunalen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in freie Trägerschaft entschieden ab. Wir brauchen weiterhin die Angebotsvielfalt aus öffentlichen und freien Trägern im Bezirk. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning,

Software spielt in der heutigen Informationsgesellschaft in immer mehr Bereichen eine außerordentlich wichtige...

Von: Pbafgnagva Ratry

An:

(...) ich benutze und unterstütze frei zugängliche Software in und aus dem Internet. Freeware und Open-Source-Software sind oft eine bessere Alternativen zu den „gängigen“ käuflichen Produkten. Grundsätzlich setze ich mich für eine moderne Internetpolitik ein - auch innerhalb der SPD. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning,

die aktuellen S-Bahn-Katastrophen zeigen:
Schlechte Manager richten ein Verkehrsunternehmen zugrunde,...

Von: Nkry Huyvt

An:

(...) Größerer Wettbewerb geht nicht automatisch mit einer Qualitätssteigerung einher. Oft ist das Gegenteil der Fall, wie man zum Beispiel bei den Folgen der Bahnprivatisierung in Großbritannien sehen konnte. Ich bin deshalb für eine Bahnreform statt eines vollständigen Bahnverkaufs. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning,

Sie setzen vordergründlich auf soziale Gerechtigkeit, mein tägliches Ärgernis liegt jedoch eher im...

Von: Newra Crgref

An:

(...) Für Berlin glaube ich dass es sinnvoller wäre, die Ampelschaltungen weiter zu optimieren. Dazu gehört für mich auch eine stärkere Entzerrung von Fuß-, Rad- und Autoverkehr, die bei der jetzigen Verkehrsführung noch zu oft in gefährliche Konfliktsituationen, insbesondere beim Abbiegen, kommen. Auch beim Verkehrsfluss insgesamt sehe ich hier noch Potenziale. (...)

Sehr geehrter Herr Böhning,

wie beurteilen Sie die Äußerungen Ihres Bundeskanzlerkandidaten, Frank-Walter Steinmeier, gestern in der ARD-...

Von: Naqern Unua

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzpolitik 5Sep2009

Werter Hr. Böhning,

angesichts Iher Antwort an Hrn.Vollweiler möchte zum Thema Geldschöpfung/Geldordnung nochmals nachfassen:

Ihrer...

Von: Raevpb Jrvtryg

An:

(...) Ein solcher Neustart der sozialen Marktwirtschaft setzt voraus, eine oft marktradikal verengte Sichtweise auf die Finanzwelt und die Wirtschaft zu überwinden. (...) Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen mit Gewerkschaften und Arbeitgebern, mit Wissenschaft und Verbänden und natürlich auch interessierten Menschen wie Ihnen eine gesellschaftliche Debatte darüber führen, wie wir uns eine Soziale Marktwirtschaft des 21. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.