Petitionen

Bei den Petitionen handelt es sich vor allem um persönliche Probleme mit Behördenentscheidungen oder Änderungswünsche für Gesetze. Derzeit treffen jährlich ca. 20.000 Petitionen im Bundestag ein.

Sie können schriftlich beim Bundestag eingereicht oder unter www.bundestag.de an den Bundestag geschickt werden. Es ist auch möglich unter itc.napier.ac.uk öffentliche Petitionen ins Internet zu stellen, denen sich Unterstützer anschließen können.

Das Petitionsrecht gilt für alle, auch Kinder, Ausländer, Inhaftierte, Soldaten, Entmündigte, Bürgerinitiativen, Verbände und andere Interessensgruppen (Artikel 17 Grundgesetz). Jeder Petent und jede Petentin erhält eine Nachricht vom Ausschuss, was seine Eingabe bewirkt hat.

Nachname Vorname Fraktion Rolle im Ausschuss Absteigend sortieren
Steinke Kersten DIE LINKE Vorsitz
Storjohann Gero CDU/CSU Stellv. Vorsitz
Schulte Ursula SPD Mitglied
Henn Heidtrud SPD Mitglied
Paschke Markus SPD Mitglied
Wöllert Birgit DIE LINKE Mitglied
Stockhofe Rita CDU/CSU Mitglied
Schiefner Udo SPD Mitglied
Baumann Helmut Günter CDU/CSU Mitglied
Mattfeldt Andreas CDU/CSU Mitglied
Obermeier Julia CDU/CSU Mitglied
Färber Hermann CDU/CSU Mitglied
Lezius Antje CDU/CSU Mitglied
Voßbeck-Kayser Christel CDU/CSU Mitglied
Sawade Annette SPD Mitglied
Lehrieder Paul CDU/CSU Mitglied