Fortsetzung der Ausbildungsunterstützung im Irak (2017)

26 Jan 2017

Der Bundestag hat die Fortsetzung der Ausbildungsunterstützung im Irak beschlossen. Die Linke stimmte als einzige Fraktion geschlossen gegen den Antrag.

Weiterlesen

Dafür gestimmt
444
Dagegen gestimmt
67
Enthalten
46
Nicht beteiligt
73
Abstimmungsverhalten von insgesamt 630 Abgeordneten.

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen
NameFraktionWahlkreisStimmverhalten

Alle Abstimmungen des Parlamentes

23.05.2014
Rentenpaket Zur Abstimmung Ja 459 Nein 64
28.11.2014
22.09.2016
11.11.2016
25.11.2016
Haushalt 2017 Zur Abstimmung Ja 458 Nein 115
24.03.2017
08.06.2017
30.06.2017
Ehe für Alle Zur Abstimmung Ja 393 Nein 226

Kommentare

Wie können sich so viele der (gewählten) Abgeordneten der Stimme enthalten oder gar an der Abstimmung nicht beteiligen? Die wurden doch eigens dafür gewählt im Bundestag abzustimmen und erhalten doch genau dafür ihre Pensionen.
Alle Enthaltungen und Nicht-Beteiligungen müssen daher als fehlende Zustimmung (Gegenstimme) gewertet werden.

Meine beiden Abgeordneten von CDU und SPD haben zugestimmt. Bei der kommenden Wahl schreibe ich ganz groß "Rumpelstielchen" auf dem Erstwahlschein. Wer macht mit?

Erinnere ich mich richtig, so spricht jeder Soldat die Formel
"Ich gelobe / schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen."
Das lese ich immer wieder - aber ich finde KEINE Berechtigung für Auslandseinsätze jeglicher Art!?!? Wo ist MEIN Recht und MEINE Freiheit im Irak zu verteidigen?

Mit Interesse lese ich über das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten meines Wahlkreises (Hannover-Land), dass beide zwar der Verlängerung der BW-Einsätze in Mali und Nordirak zugestimmt haben, die Verbesserung der Bergarbeiterenten der ehem. DDR jedoch abgelehnt haben. Insbesondere für einen sich selbst als Linken (SPD) bezeichnenden Abgeordneten ist das ein entlarvendes Verhalten - Man kann es auch schlicht als Verrat an den Arbeitern bezeichnen; immerhin früher Kernwählerschaft der SPD.

Leider muß ich erkennen, dass die Chance, die Asylbewerber, die in unserer Heimat kommen, kulturell so Auszubilden, dass sie nach Rückkehr in ihre Heimat, eine politische Veränderung herbeiführen könnten. Entwicklungshilfe sollten diese Menschen bei uns bekommen, dafür als Entwicklungshelfer nach 3 - 5 Jahren wieder ihre Heimat dienen.

Was ist am Abstimmungsverhalten von Michael Donth christlich?

Wo sind soziale oder christliche Aspekte bei einer Abstimmung, Menschen in einen Krieg zu schicken?

Das Irak Desaster wurde von Ex-Präsident George W Bush mit seiner Administration bssierend auf einer Lüge von Massenvernichtungswaffen kreiert. Der Krieg wurde ohne UNO Mandat gestartet und war ein illegaler Angriffskrieg. So in etwa wie wenn Russland behaupten würde, dass Frankreich Massenvernichtungswaffen hätte und dann Paris bombardieren und in Schutt und Asche legen würde. 500 000 Tote Iraker, der Präsident des Landes exekutiert und sein ganzen Militär weggesperrt, danach radikalisiert und so kam es zum IS. Ich finde es katastrophal wenn deutsches Militär an solchen illegalen Auslandseinsätzen mitwirkt. Ich werde an der nächsten Wahl "Linke" wählen, denn die scheinen die einzigen zu sein, die bei dieser Sauerei noch einen Durchblick haben. Grundlegend wäre es mir lieber dass DEutschland aus der NATO austritt und wie die Schweiz neutral wird. Wenn die NATO so weiter operiert haben wir bald massiven Ärger am Hals.

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.