Wir erhalten den Otto Brenner Preis 2016 für FragDenBundestag.de!

Wir erhalten den diesjährigen Otto Brenner Preis für innovative Medienprojekte! Ausgezeichnet wird unsere Kampagne FragDenBundestag, mit der wir und die Kollegen von fragdenstaat.de tausende Bundestagsgutachten aus den Aktenschränken des Deutschen Bundestages befreit haben. Die Parlamentsverwaltung hatte sich lange Zeit geweigert, die aus Steuergeldern bezahlten Ausarbeitungen von sich aus zugänglich zu machen.

Symbolbild "Geöffneter Reichstag"
Symbolbild \

Jahrelang hütete die Bundestagsverwaltung die Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes wie einen Schatz. Lange Zeit wollte der Bundestag die Ausarbeitungen nicht einmal auf Anfrage herausgeben

Lizenz: Der Text auf dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0.

Kommentare

Permalink

Herzlichen Glückwunsch! Eine verdiente Auszeichnung! Demokratie muss immer wieder neu erstritten werden!

Permalink

Es ist gut zu erleben, dass der Einsatz für die eigentlich normal sein sollende Transparenz im politischen Alltag, trotz des oft nicht zu verstehenden Widerstandes, auch immer mal zum Erfolg führt. Meine Anerkennung für den Einsatz und Glückwunsch für die Auszeichnung. Weiter so!

Permalink

Es ist gut zu erleben, dass der Einsatz für die eigentlich normal sein sollende Transparenz im politischen Alltag, trotz des oft nicht zu verstehenden Widerstandes, auch immer mal zum Erfolg führt. Meine Anerkennung für den Einsatz und Glückwunsch für die Auszeichnung. Weiter so!

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.