Direkte Demokratie auf kommunaler Ebene

30 Sep 2016

Der Gesetzentwurf der Linksfraktion, der Grünen und der SPD zur Einführung von mehr direkter Demokratie auf kommunaler Ebene wurde entgegen der Stimmen der CDU und AfD angenommen. 

Weiterlesen
Dafür gestimmt
46
Dagegen gestimmt
36
Enthalten
1
Nicht beteiligt
8
Abstimmungsverhalten von insgesamt 91 Abgeordneten.
 
  • NameFraktionWahlkreisStimmverhalten
    Dirk AdamsDirk AdamsDIE GRÜNENErfurt IIIDafür gestimmt
    Oskar HelmerichfraktionslosDafür gestimmt
    Karola StangeDIE LINKEErfurt IDafür gestimmt
    Roberto KobeltDIE GRÜNENSaale-Holzland-Kreis IIDafür gestimmt
    Ina LeukefeldDIE LINKESuhl / Schmalkalden-Meiningen IVDafür gestimmt
    Anja SiegesmundDIE GRÜNENJena IDafür gestimmt
    Ronald HandeDIE LINKESchmalkalden-Meiningen IIDafür gestimmt
    Christian SchaftDIE LINKEDafür gestimmt
    Mike HusterDIE LINKESaale-Holzland-Kreis IIDafür gestimmt
    Tilo KummerDIE LINKEHildburghausen I / Schmalkalden-Meiningen IIIDafür gestimmt
    Christoph MatschieSPDJena IDafür gestimmt
    Sabine BerningerDIE LINKEDafür gestimmt
    Birgit PelkeSPDEichsfeld IDafür gestimmt
    Susanne Hennig-WellsowDIE LINKEErfurt IIDafür gestimmt
    Frank WarneckeSPDErfurt IIDafür gestimmt
    Knut KorschewskyDIE LINKESonneberg IDafür gestimmt
    Dr. Gudrun LukinDIE LINKEJena IIDafür gestimmt
    Dieter HausoldDIE LINKEGera IIDafür gestimmt
    Diana SkibbeDIE LINKEGreiz IDafür gestimmt
    Ralf KalichDIE LINKESaale-Orla-Kreis IDafür gestimmt
    Diana LehmannSPDSuhl / Schmalkalden-Meiningen IVDafür gestimmt
    Eleonore MühlbauerSPDIlm-Kreis IIDafür gestimmt
    Steffen DittesDIE LINKEWeimarer Land I / Saalfeld-Rudolstadt IIIDafür gestimmt
    Astrid Rothe-BeinlichDIE GRÜNENErfurt IIDafür gestimmt
    Uwe HöhnSPDHildburghausen I / Schmalkalden-Meiningen IIIDafür gestimmt
    Jörg KubitzkiDIE LINKEUnstrut-Hainich-Kreis IDafür gestimmt
    Dorothea MarxSPDKyffhäuserkreis IDafür gestimmt
    Dagmar BeckerSPDNordhausen IDafür gestimmt
    Madeleine HenflingDIE GRÜNENIlm-Kreis IDafür gestimmt
    Heike TaubertSPDGreiz IIDafür gestimmt
    Katharina KönigKatharina König-PreussDIE LINKESaalfeld-Rudolstadt IIDafür gestimmt
    Ute LukaschDIE LINKEAltenburger Land IDafür gestimmt
    Anja MüllerDIE LINKEWartburgkreis IDafür gestimmt
    Steffen HarzerDIE LINKEHildburghausen II / Sonneberg IIDafür gestimmt
    Dr. Johanna Scheringer-WrightDIE LINKESömmerda / Gotha IIIDafür gestimmt
    Margit JungDIE LINKEGera IDafür gestimmt
    Frank KuschelDIE LINKEDafür gestimmt
    Katja MitteldorfDIE LINKENordhausen IIDafür gestimmt
    André BlechschmidtDIE LINKEErfurt IVDafür gestimmt
    Dr. Werner PiddeSPDGotha IDafür gestimmt

    Abstimmung auf einer Zeitleiste

    26.03.2015
    Mindesabstand für Windkraftanlagen
    30.04.2015
    Erhöhung der finanziellen Mittel für Kommunen
    28.05.2015
    Verstärkte Digitalisierung der Wirtschaft
    Mindestlohn unbürokratischer gestalten
    29.05.2015
    Finanzielle Unterstützung zur Flüchtlingsaufnahme vollständig an Kommunen weiterreichen
    17.06.2015
    Abschaffung des Thüringer Erziehungsgeldgesetzes
    02.10.2015
    Gedenktag für die Befreiung vom Nationalsozialismus Ja 45 Nein 39
    25.11.2015
    Wählen ab 16 Jahren auf Kommunalebene Ja 47 Nein 36
    26.11.2015
    Erstattung mandatsbedingter Übernachtungskosten Ja 79 Nein 7
    20.04.2016
    Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts Ja 83 Nein 1
    20.05.2016
    Verbot der Brenntage aufheben Ja 40 Nein 47
    23.06.2016
    Vorschaltgesetz zur Gebietsreform Ja 47 Nein 42
    Stärkung von Informationsfreiheit und Transparenz Ja 47 Nein 30
    30.09.2016
    Direkte Demokratie auf kommunaler Ebene Ja 46 Nein 36
    Prävention antichristlicher Gewalt Ja 7 Nein 42
    08.12.2016
    Thüringer Verwaltungsreform Ja 48 Nein 29
    05.05.2017
    Entschädigung verurteilter homosexueller Menschen nach 1945 Ja 66 Nein 8

    Kommentare

    Neuen Kommentar schreiben