Verteidigung

Auf dieser Themenseite werden Inhalte zum Thema „Verteidigung“ angezeigt, darunter Blogartikel, Abstimmungen oder Ausschüsse. Die Daten sind chronologisch sortiert. Das Thema „Verteidigung“ umfasst z.B NATO, Cyber Abwehr und Bundeswehreinsätze.

 

Friedensprozess in Afghanistan unterstützen - Antrag der FDP-Fraktion

Bundestag
Abstimmung

Der Antrag der Bundesregierung, der am 21.03.2019 in namentlicher Abstimmung angenommen wurde, fordert die Ausweitung des Ausbildungseinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan. Dazu legte die FDP-Fraktion einen Entschließungsantrag vor, in dem sie fordert, in Zusammenarbeit mit EU- und Nato-Partnern und unter Einbeziehung der Regionen einen inklusiven Friedensprozess in Afghanistan zu unterstützen.


Der Antrag der FDP-Fraktion wurde mit 496 Gegenstimmen aus den Fraktionen CDU/CSU, SPD, AfD und Die Linke abgelehnt. Die Fraktion B90/Grüne enthielten sich der Abstimmung und die FDP-Fraktion sowie zwei fraktionslose Abgeordnete stimmten dem Antrag zu.

21. März 2019

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Südsudan ("Unmiss")

Bundestag
Abstimmung

Am 21.03.2019 stimmt der Bundestag über die Beschlussempfehlung des Auswärtigen Ausschusses und somit über den Antrag der Bundesregierung über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Südsudan namentlich ab.


Mit den Stimmen der Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP, B90/Grüne und der Mehrheit der AfD wurde der Antrag angenommen. Die Linke entschied sich gegen den Antrag, auch Teile der AfD stimmten dagegen.

21. März 2019

Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Darfur

Bundestag
Abstimmung

Über die Beschlussempfehlung des federführenden Auswärtigen Ausschusses und somit auch über den Antrag der Bundesregierung zur Verlängerung des Bundeswehreinsatzes (UNAMID) in Darfur wurde am 21.03.2019 namentlich abgestimmt.


Die Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP, B90/Grüne und die Mehrheit der AfD stimmten dem Antrag zu, damit wurde er angenommen. Gegen den Antrag entschieden die Fraktion Die Linke sowie einige Abgeordnete der AfD und eine Abgeordnete der Grünen.

21. März 2019

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Mittelmeer ("Sea Guardian")

Bundestag
Abstimmung

Am 21.03.2019 stimmte der Bundestag über die Beschlussempfehlung des federführenden Auswärtigen Ausschusses und somit über den Antrag der Bundesregierung zur Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Mittelmeer (SEA GUARDIAN 2019/2020) ab.


Die Fraktionen CDU/CSU, SPD und FDP stimmten dem Antrag zu, damit wurde er angenommen. Gegen den Antrag stimmten sowohl die Linke- und die AfD-Fraktion als auch die Fraktion B90/Grüne. Auch drei SPD-Abgeordnete stimmten gegen den Antrag.

21. Februar 2019

Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan verlängern

Bundestag
Abstimmung

Über die Beschlussempfehlung des federführenden Auswärtigen Ausschusses und somit auch über den Antrag der Bundesregierung zur Ausweitung des Ausbildungseinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan wurde am 21.03.2019 namentlich abgestimmt.


Mit den Stimmen der Fraktionen CDU/CSU, SPD und Teilen der FDP wurde der Antrag angenommen. Gegen den Antrag stimmten die Fraktionen Die Linke, die AfD und die Hälfte der Grünen-Abgeordneten. Auch Teile der FDp stimmten dagegen, ebenso wie die fraktionslosen Mitglieder des Bundestages.

21. März 2019

Nebentätigkeit von Dr. Maria Flachsbarth

Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF)
Nebentätigkeit

Mitglied des Kuratoriums

Nebentätigkeit von Dr. Maria Flachsbarth

Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF)
Nebentätigkeit

Mitglied des Stiftungsrates

Nebentätigkeit von Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)
Nebentätigkeit

Mitglied des Beirates

Nebentätigkeit von Oswin Veith

Förderkreis Deutsches Heer e.V.
Nebentätigkeit

Vizepräsident Politik

Nebentätigkeit von Oswin Veith

Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)
Nebentätigkeit

Mitglied des Beirates

Seiten