Portrait von Zoltán Schäfer
Zoltán Schäfer
Bündnis 90/Die Grünen

Frage an Zoltán Schäfer von Yvnar Xäzcs bezüglich Landwirtschaft und Ernährung

03. Mai 2021 - 12:45

Hallo!
Ich möchte gerne erfahren, in wie landwirtschaftliche Betriebe so beeinflusst werden sollten, dass sie in ihrer Wirtschaftsweise zukünftig mehr Aufmerksamkeit auf Umwelt (Grundwasserqualität, Bodenlebewesen ....) und Klimaschutz legen

Frage von Yvnar Xäzcs
Antwort von Zoltán Schäfer
03. Mai 2021 - 18:00
Zeit bis zur Antwort: 5 Stunden 14 Minuten

Danke für die Frage,

Die Landwirtschaft ist mit 8-10% ein großer Emittent von Treibhausgasen und sollte auch zum Klimaschutz, der Erhaltung gesunder Lebensräume und Artenvielfalt beitragen. Die Landwirtschaft muss so umgestaltet werden, dass sie zukunftsfähig wird, indem sie gesunde Nahrungsmittel für Menschen in der Region produziert, denen die Bevölkerung die entsprechende Wertschätzung entgegen bringt. Dadurch werden wieder deutlich mehr Flächen verfügbar, die bisher mit Maismonokulturen zur Energiegewinnung und Futterpflanzen überwiegend für die Massentierhaltungsanlagen bepflanzt sind.
Hier Bedarf es einer Kehrtwende hin zu ökologischer Landwirtschaft und neuen Wirtschaftsformen in der Landwirtschaft wie beispielsweise der solidarischen Landwirtschaft, wodurch Biodiversität, wirtschaftliche Unabhängigkeit und Wertschätzung in der Region gefördert werden.
Diese Alternativen Wirtschaftsformen, die möglichst direkt vermarkten, sowie den Umbau zu mehr Ökologie, Natur-,Umwelt,-Arten-,und Klimaschutz in der Landwirtschaft werden wir mit allen Mitteln vorantreiben, die vorallem darin bestehen entsprechende Ǵelder umzulenken und Aufklärungs-und Bildungsangebote auf dem Gebiet zu schaffen.

Weiteres hier im Kapitel 1-4: IV "Landwirtschaft"

https://www.gruene-lsa.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/01/2021-03-25-Landtagswahlprogramm-2021-Fassung-Antrag-Programmparteitag.pdf