Wolfgang Bosbach
CDU

Frage an Wolfgang Bosbach von Fbcuvn Begubv bezüglich Kultur

05. September 2016 - 14:52

Sehr geehrter Herr Bosbach,

Sie behaupten vor "der Welt": "Die in Deutschland lebenden Muslime gehören zu uns, sie sind Teil unserer Gesellschaft. Aber wir haben eine christlich-jüdische Tradition." ( http://www.welt.de/politik/deutschland/article157952812/Historisches-Datum-wenn-CDU-hinter-AfD-landet.html )

Könnten Sie bitte erklären, was Ihre "christlich-jüdische Tradition" sei?

Wer etwas über Judentum und Islam weiß, wird sofort erkennen, dass Islam mal "jüdisch christlich", mal "christlich jüdisch" ist. Nicht ohne Grund sagte der Heilige Johannes von Damaskus, dass Islam die hundertste (christliche) Sekte sei, und zwar eine judaisierende. Islam passt aber nicht zu Ihrer "christlich jüdischen Tradition": hat es wirklich etwas mit Christentum oder mit Judentum zu tun, oder ist es nur eine politische Floskel gegen Islam?

Frage von Fbcuvn Begubv

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.