Wolfgang Bosbach
CDU

Frage an Wolfgang Bosbach von Wüetra Iöory bezüglich Bildung und Erziehung

19. August 2009 - 13:06

Sehr geehrter Herr Bosbach,

Pisa zeigt das z.B. Finnland im Bildungsbereich weit vor Deutschland liegt.
Dies wird unter anderem durch kleine Klassen und viele Lehrer erreicht erreicht.
( Zwei Lehrkräfte gleichzeitig für 12 Kinder)
Nur durch hohen Personalaufwand können auch unsere Kinder entsprechend gefördert werden.
Dennoch steht in Deutschland eine Grundschullehrerin/Lehrer vor einer Klasse mit mehr als 20 bis 28 Kindern. Zu einem großen Teil mit Migrationshintergrund mit Förderbedarf.
Warum eigentlich gibt das Parlament Milliarden für die Banken und nicht für unsere Kinder aus?
Mit freundlichen Grüßen

Frage von Wüetra Iöory
Antwort von Wolfgang Bosbach
27. August 2009 - 08:08
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Vöbel,

ich beziehe mich auf Ihre E-Mail vom 19.08.2009, die Sie über Abgeordentenwatch.de an mich abgesandt haben. Da ich seit vielen, vielen Jahren völlig problemlos per Brief, per Fax oder per E-Mail erreichbar bin, bitte ich die Nutzerinnen und Nutzer von Abgeordnetenwatch.de regelmäßig darum, etwaige Fragen an mich auch an mich zu adressieren, denn ein Umweg über Abgeordnetenwatch.de ist nun wirklich nicht notwendig.

Die Nutzerinnen und Nutzer können meine Antwort dann selbstverständlich gern veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Wolfgang Bosbach