Ulla Schmidt
SPD

Frage an Ulla Schmidt von Ebfjvgun Xöuyre bezüglich Soziale Sicherung

18. August 2017 - 14:10

Liebe Fr. Schmidt,

zuerst einmal finde ich es schade, dass sie einzig bislang gestellte Frage bislang noch nicht beantwortet haben.

Trotzdem eine weitere Frage, meinerseits.

Sie waren jahrelang Ministerin und in wieweit hat sich Ihre Einstellung zur Sozialpoltik verändert?
Wie möchten Sie der bereits vorhandenen und drohenden Altersarmut entgegenwirken.
Setzen Sie sich für eine neue Regelung der Rentenversicherung ein, in die alle einzahlen (Freiberufler, Beamte...) nach dem österreichischen Modell - und jedem eine Rente von ca. 1800 € zukäme, mit dem ein Überleben & gesellschaftliche Teilhabe gut möglich ist?
Oder wie stehen Sie zu dem Modell des BGE (bedingungsloses Grundeinkommen)?
Welche Lösungvorschläge haben Sie, um die bisher ungerechte & für viele in Armut endende Rentepolitik, besser und gerechter zu gestalten?

Mit freundlichen Grüßen
Ebfjvgun Xöuyre

Frage von Ebfjvgun Xöuyre
Antwort von Ulla Schmidt
15. September 2017 - 13:43
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 6 Tage

Sehr geehrte Frau Xöuyre,
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich möchte Sie um Verständnis bitten, dass ich den direkten Weg zu den Bürgern suche. Gerne würde ich Ihnen deshalb direkt antworten und bitte um Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse an ursula.schmidt@wk.bundestag.de .

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Ulla Schmidt