Ulla Schmidt
SPD

Frage an Ulla Schmidt von Fnovar Ebgure bezüglich Gesundheit

23. September 2009 - 17:34

Sehr geehrte Frau Ministerin,

aufgrund der bereits vorkommenden Tamiflu-Resitenz betr. der Schweingrippe würde ich gerne wissen, wie die genaue Aufteilung der bevorrateten Medikamente für die Bevölkerung aussieht. Wieviel Prozent/Dosen Tamiflu und wieviel Prozent/Dosen Relenza werden von der Bundesregierung aktuell bevorratet ?

Ist die Bundesregierung auch auf eine ggf. auftretende Relenza-Resistenz vorbereitet, d.h. werden Medikamente der neuesten Generation (in Zulassungsphase), wie Laninamivir oder Peramivir (Bevorratung durch US-Regierung) für den "emergency-case" bevorratet ?

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Rother

Frage von Fnovar Ebgure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.