Frage an Thomas Kemmerich von Xrefgva Fpuyrtry bezüglich Bildung und Kultur

12. August 2009 - 20:47

- Was werden Sie gegen den prognostizierten Lehrermangel unternehmen?
- Stimmen Sie dieser Aussage zu: "In den Thüringer Kitas fehlen mindestens 2000 Vollzeitstellen für Fachkräfte"?
- Werden Sie die Empfehlungen der Europäischen Union zur Personalausstattung in Kitas vollinhaltlich umsetzen?
- Was werden Sie unternehmen, damit der Thüringer Bildungsplan in den Kitas und den Grundschulen ohne Abstriche umgesetzt wird?
- Wie stehen Sie zu den Empfehlungen der Bertelsmannstiftung: Eine Erzieherin für 3 Krippenkinder bzw. 7,5 Kindergartenkinder einzustellen?
- Wie wollen Sie dafür sorgen, dass sich ErzieherInnen und LehrerInnen künftig regelmäßig fortbilden und zwar sowohl in Pädagogik als auch in den Inhalten ihrer Unterrichtsfächer?
- Was werden Sie unternehmen, damit die Forderung der Enquetekommission "Erziehung und Bildung" nach einer besseren Verzahnung von Grundschule und Hort umgesetzt wird?
- Was werden sie unternehmen um die Berufsausbildung von ErzieherInnen zu verbessern?
- Was werden sie unternehmen um die Berufsausbildung von LehrerInnen zu verbessern?
- Haben Sie schon einmal über ein Gütesiegel für Kitas nachdedacht

Frage von Xrefgva Fpuyrtry
Antwort von Thomas Kemmerich
14. August 2009 - 14:21
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 17 Stunden

Sehr geehrte Frau Schlegel,

ihre Frage bietet Stoff für ein abendfüllendes Programm im Rahmen einer Expertenrunde. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass ich bei dieser Fülle an detaillierten Fachfragen anstatt Ihnen einen seitenlangen Essay auszuarbeiten auf unser Wahlprogramm verweise in dem sich zu vielen von ihnen angesprochenen Themenkomplexen ausführliche Erläuterungen bzw. Forderungen der FDP finden.

Link: http://www.fdp-thueringen.de/news/2703-das_wahlprogramm_thueringengerec…

Mit freundlichen Grüßen

Thomas L. Kemmerich