Thomas Grein
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von xynhf zvggrajnyq an Thomas Grein bezüglich Senioren

# Senioren 18. Sep. 2013 - 06:25

Sehr geehrter Herr Grein,

ich las in einem Interview der Badischen Zeitung ihre Antwort auf die Frage

In den Bundestag will ich, um...
Erwerbslosigkeit und Altersarmut zu entgehen. Auf der Arbeitsagentur wurde mir gesagt, wenn man über 50 ist, müsse man den Anforderungen kreativ begegnen.

Haben sie da nicht vergessen, das Wort "Meiner" vor die Aussage zu setzen ? Kreativ ist es ja schon , sich um ein hochdotiertes Mandat zu bewerben, statt weiterhin auf lediglich Hartz IV angewiesen zu sein. Wenn man sein ganzes Leben nur gebummelt hat, nie einen erwaehnenswerten Beitrag in die Sozialkassen eingezahlt hat, wird es einem ganz schoen klamm, wenn das Rentenalter immer naeher rueckt.

Meine Frage ist nun - bewerben sie sich um das Amt als Abgeordneter nur wegen persoenlicher Einkommensverbesserung, oder liegt ihnen auch der Waehler und dessen Wunsch nach Durchsetzung seiner Anliegen am Herzen ?

Wuensche ihnen viel Erfolg auf dem Weg ihrer persoenlichen Altersarmut zu entgehen.

Ihr Klaus

Von: xynhf zvggrajnyq

Antwort von Thomas Grein (LINKE) 18. Sep. 2013 - 16:20
Dauer bis zur Antwort: 9 Stunden 55 Minuten

Sehr geehrter Herr Mittenwald,

Millionen von Menschen geht es wie Ihnen. Sie haben festgestellt, dass sie um ihr Leben betrogen wurden. Mit schönen Versprechen geködert, um dann als Hamster im Rad zu verenden.Schon als junger Mann habe ich diese Entwicklung vorausgesehen und beschlossen, mein Leben auf meine Weise zu leben. Ihr Neid hat vermutlich verhindert, dass Sie die feine Ironie bemerkten, die meine Antwort in der Badischen Zeitung enthält. Das sehe ich Ihnen gerne nach.Mit Äusserungen wie "statt weiterhin lediglich auf HartzIV angewiesen zu sein" sollten Sie vorsichtig sein. Ich habe bis zum heutigen Tag keinerlei staatliche Transferleistungen des SGBII in Anspruch genommen. Warum unterstellen Sie mir das? Doch hoffentlich nicht in verleumderischer Absicht? Und woher wollen Sie wissen, wie erwähnenswert meine Beiträge in die Sozialkasse sind? Fischen Sie gerne im Trüben?Lieber Klaus Mittenwald, hören Sie auf den bitteren Satz Ihres Lebens an Ihre Umwelt zu verteilen. Treten Sie in DIE LINKE ein und kämpfen Sie gemeinsam mit uns für eine gerechtere Welt für alle.

Mit freundlichen Grüssen, Tom Grein