Thomas Gambke
DIE GRÜNEN

Frage an Thomas Gambke von Wüetra Jvamvt bezüglich Soziale Sicherung

01. August 2015 - 15:28

Sehr geehrter Herr Gambke,

nachdem ja auch Ihre Partei mal an der Regierung war und die Sozialgesetzgebung
und auch Hartz IV dort maßgeblich mitgestaltet hat, frage ich mich, warum das Taschengeld für Altersheimbewohner, die Sozialhilfe beziehen grundsätzlich lediglich 107 Euro pro Monat beträgt ( Quelle;: http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Sozialhilfe---Taschengeld-395.html ), Asylbewerber jedoch 140.
Finden Sie es gerecht, dass Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet haben und nur wegen der teuren Heimplätze sozialhilfebedürftig sind, nachdem Sie ihr Vermögen aufbrauchen mussten, schlechter gestellt sind als Flüchtlinge aus Serbien?
Wenn ja, warum?

Frage von Wüetra Jvamvt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.