Stephen Brauer
FDP

Frage an Stephen Brauer von Byns Ohoyvgm bezüglich Verbraucherschutz

14. September 2009 - 13:45

Sehr geehrter Herr Brauer,

beim Kandidatencheck auf abgeordnetenwatch.de konnte ich einige Übereinstimmungen mit Ihren Antworten feststellen. Ein Kernpunkt bei der Filterung von Webinhalten wird von Ihnen aber als Zustimmend für Filterung beantwortet. Ich sehe die Meinungsfreiheit als eines der höchsten Güter unserer Demokratie an. Eine Filterung==Zensur von Webinhalten ist meiner Meinung nach zwingend abzulehen. Eine strafrechtlichen Verfolgung von Kinderpornographischen Inhalten (höhere Strafen wären hier wünschenswert) oder verfassungsfeindlichen Inhalten muss natürlich erfolgen (und die Polizei muss mit Mitteln dazu ausgestattet werden). Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Olaf Bublitz

Frage von Byns Ohoyvgm

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.