Roland Mittelmaier

| Kandidat Bayern
Frage stellen
Jahrgang
1959
Wohnort
Kochel
Berufliche Qualifikation
Diplom- Kaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Unternehmensberater
Stimmkreis

Stimmkreis 111: Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen

Stimmkreisergebnis: 0,28 %

Wahlkreisliste
Oberbayern, Platz 15
Parlament
Bayern

Bayern

In jedem Eingangsbereich einer bayerischen Behörde soll ein Kreuz hängen.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Trennung von Kirche und Staat mißachtet. Altes Prinzip durch die aktuelle Landesregierung aufgehoben. - Übrigens hängen in den Kirchen auch nicht die Bayerischen Landeszeichen.Wo bleibt da die Verhältnismäßigkeit?? :-) -
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Es soll an jeder bayerischen Grundschule eine verpflichtende Ganztagsbetreuung bis zum späten Nachmittag geben.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Der Absolutheitsanspruch stört mich: Gute Idee braucht gute Konzepte. Das muss auch realisierbar und finanzierbar sein.
Menschen mit sehr hohem Einkommen zahlen derzeit ausreichend Steuern.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Was heißt 'sehr hohes Einkommen'? Was heißt 'ausreichend Steuern'? - Wir brauchen eine Einkommens- und Steuergerechtigkeit. Wir brauchen eine Unterstützung für Investitionen, die der Natur und unserer Gesellschaft wirklich dienen!
In Bayern sollen weniger unbebaute Flächen versiegelt werden.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Ja, das hilft dabei, dass nicht jede Gemeinde beginnt, Gewerbeflächen auszuweisen mit Verkehrskreisel und Parkplätzen. Das idyllische Dorf sieht man dann auch irgendwann nach dem Kreisel...
Asylsuchende sollen an der bayerisch-österreichischen Grenze zurückgewiesen werden, wenn sie bereits in einem anderen EU-Land registriert sind.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Das ist so ein Mini-Thema aus dem Themenkomplex. Darum geht es doch überhaupt nicht wirklich!!!!
Bayern soll Unternehmen fördern, die ihren Unternehmensstandort von Metropolregionen in den ländlichen Raum verlagern.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Ja, ein kleiner Aspekt einer neuen Wirtschaftsordnung.
Aufgrund der Ernteausfälle durch die Dürre in diesem Sommer sollen Bauern finanziell entschädigt werden.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Ja, ich bin für finanzielle Entschädigungen. Denn Bauernverband, EU, Bundes-/Landesrecht haben Bauern in diese Situation geführt. Ich bin aber gegen Pflaster auf Wunden, die eigentlich 'operiert' werden müssen. Beides muss! Die Operation ist wichtiger!
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Ja! - Lobby-Interessen sind Teil der Demokratie. Diese transparent zu machen ist ein wesentlicher Beitrag zu einer funktionierenden Demokratie! Auch die Eindämmung der Lobby- Interessen Land/Bund/EU ist dran!
Die Polizei soll Telefone auch ohne richterlichen Beschluss abhören dürfen.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Hilfe: Wir sind ein Rechtsstaat!
Lehrerinnen und Lehrer an bayerischen Schulen sollen grundsätzlich unbefristete beschäftigt werden.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Schulen sind ein 'dickes Brett'. Da braucht es ganz viel Veränderung (realitätsgerechtere Ausbildung, Entrümpelung der Lehrpläne, Beratungsangebote für Lehrer).
Die dritte Startbahn des Flughafens München soll gebaut werden, obwohl der Bürgerentscheid sich dagegen ausgesprochen hatte.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Keine 3.Startbahn!
Dieselfahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß sollen nicht mehr in den Innenstädten fahren dürfen.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Braucht eine völlig neue Verkehrspolitik und Stärke gegenüber den Auto-Konzernen. - Die These suggeriert, dass Benziner besser sind: Sie sind es nicht!
Es ist richtig, dass der Freistaat Familien beim Hausbau und Immobilienkauf finanziell unterstützt (Baukindergeld Plus).
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Asylsuchende sollen eher Geld- statt Sachleistungen bekommen.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Es kommt drauf an...
Es soll in Bayern mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Roland Mittelmaier: Neutral
Das langt doch nie und nimmer. Das ist doch kein Konzept! Das Problem ist doch viel größer. Und wenn Pflegekräfte aus dem Ausland unterstützen: Wunderbar!
Die Staatsregierung soll sich dafür einsetzen, dass wieder mehr Jugendliche einen Ausbildungsberuf ergreifen statt ein Studium zu beginnen.
Position von Roland Mittelmaier: Lehne ab
Bildungsfreiheit ist ein hohes Gut. Jedere soll das tun, wo sein wirklicher Platz ist!
Es soll in Bayern mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Die Mietpreisbremse soll verschärft werden.
Position von Roland Mittelmaier: Stimme zu
Die bisherigen Maßnahmen sind eindeutig nicht wirksam genug. Zusätzlich ist das Land mit dringend notwendigem sozialen Wohnungsbau gefordert.

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.