Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Petra Fuhrmann

Ausgeübte Tätigkeit
MdL, stellv. Vorsitzende der SPD-Fraktion
Berufliche Qualifikation
Politologin
Geburtsjahr
1955

Petra Fuhrmann schreibt über sich selbst:

1975 Abitur,
Studium der Politikwissenschaften und Chemie an der
Technischen Hochschule Darmstadt,
1982 Staatsexamen,
Tätigkeit in der Erwachsenenbildung,
Mitarbeiterin einer Europaabgeordneten,
danach zweite Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt
Wiesbaden,
von 1991 bis 1994 Leiterin des Parlamentsreferats im
Hessischen Ministerium für Frauen, Arbeit und Sozialordnung.

Seit 1983 Mitglied der SPD.

Seit 1997 Mitglied des SPD-Parteirats,
Mitglied im Bezirks- und Landesvorstand der SPD,
von 1990 bis 2005 Vorsitzende der ASF Hessen-Süd.

Seit 2001 Kreistagsabgeordnete des Hochtaunuskreises.

Mitglied der zehnten Kirchensynode der evangelischen Kirche
in Hessen und Nassau,
Mitglied der IG Metall,
2010 Mitglied der 14. und 2012 Mitglied der 15.
Bundesversammlung.

Abgeordnete von 1. April 1994 bis 4. April 1995 und von 5.
April 1995 bis 19. November 2008, von 19. November 2008 bis 5.
Februar 2009 Gewählte Vertreterin im Hauptausschuss (Art. 93 HV),
Abgeordnete seit 30. Januar 2009;

von 1998 bis 2. Februar 2009 Vorsitzende des Arbeitskreises
Sozialpolitik,
von 1997 bis 2. Februar 2009, seit 4. Februar 2009
stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion;

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hessen
2009 - 2014

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hochtaunus I
Wahlkreisergebnis:
18,40 %
Listenposition:
4

Kandidatin Hessen
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Hochtaunus I
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hochtaunus I
Wahlkreisergebnis:
18,40 %

Kandidatin Hessen
2007

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Hochtaunus I
Wahlkreis:
Hochtaunus I
Listenposition:
3