Peter Brenn
Bündnis 90/Die Grünen
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Peter Brenn zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Peter Brenn von Lothar M. bezüglich Umwelt

Sehr geehrter Herr Brenn,

immer wieder werden wir in unserem Wohngebiet Niederschönhausen, nahe dem S-Bahnhof Wilhelmsruh, von fürchterlich stinkenden Abgasen wie von einer Müllverbrennung belästigt. Heute mußten wir vor dem wiederlichen Gestank wie verbrannter Gummi ins Haus (gg. 17:30 Uhr) flüchten. Dies geschieht jedoch nur bei Westwind, also liegt die Quelle des Übels höstwarscheinlich in Reinickendorf.
Herr Brenn können Sie uns sagen was und wie man gegen diese, möglicherweise auch gesundheitliche Beeinflussung, vorgehen kann. Können Sie uns babei unterstützen?

Mit freundlichen Grüßen
L. M.

Frage von Lothar M. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrter Herr M.,

Urlaubsbedingt konnte ich noch nicht auf Ihre Mail antworten.
Dafür bitte ich um Entschuldigung.

Ihr Problem ist für mich nicht neu, denn es hatten sich in der Vergangenheit schon andere Mitbürger in dieser Angelegenheit an mich gewand.

Diese Belästigung geht eindeutig vom Gewerbegebiet auf der westlichen Seite der Kopenhagener Straße im Bezirk Reinickendorf aus.

Ich hatte Bekannte, welche sich - wie gesagt - ebenfalls an mich gewandt hatte gebeten sich doch an das Umweltamt im Bezirksamt Reinickendorf zu wenden. Leider habe ich von diesen keine Rückmeldung erhalten.

Deshalb möchte ich Ihnen vorschlagen sich persönlich auch an das Umweltamt Fachbereich A H. D. telefonisch 90294 5192 oder per Fax 90294 5009 zu wenden.

Es ist immer besser - so meine Erfahrung - wenn betroffen persönlich im Amt vorsprechen.

Sollten Sie jedoch in der Angelegenheit nicht weiter kommen, dann können Sie sich gerne noch einmal an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Brenn