Patrick Döring
FDP

Frage an Patrick Döring von Veztneq Erfpu bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

17. September 2013 - 16:40

Sehr geehrter Herr Döring,

sicherlich wissen Sie noch dass es auf Honduras einen Putsch gab.
Wie man anhand dieses Links und anderer Quellen sehen kann, hat die FDP nicht zu den Demokraten gehalten:

http://www.imi-online.de/2009/10/12/honduras-neoliberale/

Warum ist das so?

Warum wird z.B. der 11.09.1973 kaum erwähnt, obwohl sich der Putsch in Chile unlängst zum 40 Mal wiederholte?
Kann es sein, dass es mehr um Schürfrechte, um wirtschaftliche Interessen anstatt um die Menschenrechte geht?
Schließlich trat Herr Bundespräsident Köhler letztlich durch Äußerungen zurück, die ich so interpretiere.
Warum wird das Verhalten der USA in Deutschland kaum kritisiert?

Zum besseren Verständnis bezüglich des 40 Jahrestag des Putsch in Chile, sende ich Ihnen diesen Link mit:

http://rheinraum-online.de/2013/09/12/40-jahrestag-des-militarputsches-in-chile/

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Resch

Frage von Veztneq Erfpu
Antwort von Patrick Döring
18. September 2013 - 12:25
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 45 Minuten

Sehr geehrte Frau Resch,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, die sich zur Zeit bei uns in der Bearbeitung bzw. Recherche befindet, bitte haben Sie daher ein wenig Geduld bezüglich der Beantwortung, da die Recherchen zu diesem Thema Zeit in Anspruch nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Döring, MdB