Über Nemir Ali

Ausgeübte Tätigkeit
Jurist
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Jurist
Wohnort
Osnabrück
Geburtsjahr
1996

Nemir Ali schreibt über sich selbst:

Portrait von Nemir Ali

Ich bin 1996 in Münster geboren und dort zur Schule gegangen. Für das Studium bin ich nach Osnabrück gezogen und habe die Stadt in mein Herz geschlossen. Seit 2014 engagiere ich mich bei den Jungen Liberalen (JuLis), der FDP-Jugendorganisation. Ich bin zur FDP gekommen, weil ich überzeugt bin, dass nichts auf der Welt größere Kraft und größeres Glück entfachen kann, als jedem einzelnen Menschen die Selbstbestimmung über das eigene Leben zu ermöglichen. Ich bin in der FDP geblieben, weil ich erleben durfte, dass das eigene Engagement einen positiven Unterschied macht. Mit diesem Bewusstsein möchte ich am 26. September 2021 in den Deutschen Bundestag einziehen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Stadt Osnabrück
Wahlkreis
Stadt Osnabrück
Wahlkreisergebnis
6,80 %

Politische Ziele

Deutschland steht vor zahlreichen Herausforderungen, die dringend angepackt werden müssen: die Erneuerung des gesellschaftlichen Aufstiegsversprechens, die Digitalisierung und damit verbunden, die Gewährleistung der Privatsspähre im 21. Jahrhundert, die Entfesselung der Wirtschaft nach der Coronakrise zusammen mit einem konsequenten Klimaschutz, um das 1,5 Grad-Ziel einzuhalten. Diese Herausforderungen sind gewaltig, doch wir können sie meistern. Vertrauen wir auf das, was unser Land so stark gemacht hat: den Einfallsreichtum, die Ideen und das Streben der Bürgerinnen und Bürger nach Glück. Nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 muss Schluss sein mit Zukunftsverweigerung und Stillstand. Heißen wir die Zukunft willkommen. Es wird Zeit, für einen Kickstart aus der Krise. Machen wir unser Land besser als zuvor!