Frage an Matthias Zimmer von Cngevpx Jbysnegu bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

29. Juni 2017 - 14:46

Sehr geehrter Prof. Dr. Zimmer,

Sie sind der Abgeordnete meines Wahlkreises und vertreten mich damit im Bundestag. Ich bin 18 Jahre alt und ich werde dieses Jahr zum ersten Mal mich an der Bundestagswahl beteiligen können worüber ich mich schon sehr freue. Wie Sie sicherlich wissen ist diese Woche sehr viel passiert zum Thema Ehe Öffnung für Homosexuelle Paare. Am Freitag wird also im Bundestag abgestimmt ob Homosexuelle Paare wenn Sie sich lieben die Ehe eingehen können und füreinander da sein können. Laut Bundesverfassungsgerichtes müsste es Homosexuellen Paaren erlaubt sein denn sonst würden Sie Diskriminiert werden. Und da Sie und ihre Partei gerne sich als Partei des Rechtsstaates bezeichnen würde ich mich freuen wenn Sie dem Bundesverfassungsgerichtes folgen würden. Mit der Öffnung der Ehe würde es Homosexuellen Paaren auch erlaubt sein Kinder zu adoptieren das ist in der Bevölkerung noch sehr umstritten hierzu gibt es aber schon einige Studien aus Länder in dehnen die Öffnung der Ehe schon seit mehr als einem Jahrzehnt erlaubt ist:

http://www.huffingtonpost.de/2015/07/14/so-sehr-schaden-homosexuelle-el…

Desweiteren sollte jede*r wissen das es nicht einfach ist ein Kind zu Adoptieren und man viele Besuche vom Jugendamt bekommt und die schon wissen wem Sie ein Kind anvertrauen können und wem nicht! Deswegen währe meine Frage Stimmen Sie am Freitag für die Öffnung der Ehe und gegen die Diskriminierung für den Rechtsstaat und nicht gegen ihn ?

Frage von Cngevpx Jbysnegu
Antwort von Matthias Zimmer
29. Juni 2017 - 16:30
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 43 Minuten

Sehr geehrter Herr Wolfarth,

ich stimme am Freitag für die Öffnung der Ehe gleichgeschlechtlicher Paare.

Mit freundlichem Gruß
Matthias Zimmer