Marion Schmitz
DIE VIOLETTEN

Frage an Marion Schmitz von Pnrpvyvr Xvruy bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Sehr geehrte Frau Schmitz,

Ihre Begründung auf die Frage "Das Turbo-Abitur in zwölf Jahren soll Standard bleiben" ist mir nicht klar geworden.

Deshalb meine Frage: Gehe ich recht in der Annahme, dass Sie dafür sind wenn ganzheitliches Wissen gehirnintegriert vermittelt wird. Aber dagegen wenn Wissen wie bisher vermittelt wird??

Ich bitte um kurze Antwort

Vielen Dank und freundliche Grüsse

Cäcilie Kiehl

Frage von Pnrpvyvr Xvruy
Antwort von Marion Schmitz
21. April 2010 - 16:07
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 22 Stunden

Sehr geehrte Frau Cäcilie Kiehl,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ja, Sie gehen recht in Ihrer Annahme.

Die Vermittlung von ganzheitlichem Wissen erlaubt den Menschen - kleinen und großen - Zusammenhänge "besser" zu erkennen und zu begreifen. Dies weckt meist Neugierde und Phantasie und führt dann zu intensiverem Lernen.

Herzliche Grüße
Marion Schmitz