Marie-Luise Dött
CDU
Profil öffnen

Frage von Fvzba Zrafvat an Marie-Luise Dött bezüglich Umwelt

# Umwelt 24. Mai. 2019 - 13:57

Wieso wird Erdgas (CNG) nicht viel stärker gefördert? Anstatt dessen verfolgt die Bundesregierung das Ziel von mehrheitlicher Elektromobilität. Wäre Erdgas nicht eine effektivere Alternative?

Von: Fvzba Zrafvat

Antwort von Marie-Luise Dött (CDU)

Sehr geehrter Herr Zrafvat,

herzlichen Dank für Ihren Einsatz für Erdgas im Mobilitätssektor.

Technologieoffenheit ist einer der Grundsätze der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag in der Umwelt- und Klimapolitik. Wir brauchen einen Wettbewerb der Technologien, um die effizientesten Lösungen für Umwelt- und Klimaschutz zu finden.

Erdgas spielt für uns eine wichtige Rolle. Das ist auch im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung so enthalten. Dort ist formuliert, dass Erdgas aus Sicht der Bundesregierung beim Übergang zu einer weitgehend stromgeführten Mobilität und zur Minderung der THG- und Schadstoffemissionen eine wichtige Rolle spielen wird.

Wir haben auch ganz konkret gehandelt. Im Jahr 2017 haben wir die Verlängerung der Steuererleichterung für Erdgas als Kraftstoff (CNG) bis zum Jahr 2026 beschlossen. Die Steuerermäßigung soll einen Marktimpuls für den klimaschonenden Kraftstoff anstoßen.

Mit freundlichen Grüßen
Marie-Luise Dött

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.