Maria Michalk
CDU

Frage an Maria Michalk von Urvab J. Oöuzr bezüglich Familie

21. September 2009 - 14:31

Je größer die Hilflosigkeit eines Menschen in irgendeinem Lebensbereich ist, desto dringender ist die Pflicht, sich ihm durch tätigen Beistand als Nächster zu erweisen. „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan" (Mt 25,40).

FRAGE:

Hartz IV- Freibeträge:
Wie stehen Sie zu einer Erhöhung des Schonvermögens (Lebensversicherung als Altersvorsorge) bei ALG II - Empfängern?

Frage von Urvab J. Oöuzr
Antwort von Maria Michalk
22. September 2009 - 15:23
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Sehr geehrter Herr Böhme,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In unserem Wahlprogramm haben wir beschlossen, uns dafür einzusetzen, dass der Freibetrag beim Schonvermögen bei Arbeitslosengeld II pro Lebensjahr wesentlich zu erhöhen ist. Bedingung dabei ist, dass das Altersvorsorgevermögen erst mit Eintritt in den Ruhestand verfügbar ist. Sonst droht die Gefahr, dass es zuvor verbraucht wird und im Alter nicht mehr zur Verfügung steht. Zusätzlich wollen wir die selbstgenutzte Immobilie umfassender schützen.
Gern stehe ich Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Maria Michalk