Frage an Klaus Riegert von Unaf-Wüetra Tbßare bezüglich Arbeit

17. September 2005 - 12:24

Sehr geehrter Herr Riegert,

der Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Druck und Medien (BVDM) beklagt, daß ausgerechnet in einem Wahlkampf, in dem die Arbeitslosigkeit ein bedeutendes Thema ist, CDU, FDP und SPD einen Teil ihrer Plakate im Ausland drucken ließen. "Tag für Tag gehen 1.000 Arbeitsplätze verloren" - so oder so ähnlich lautet Ihr Slogan. Der Zusatz "wir helfen dabei" fehlt. Warum sollte ich Ihre Partei wählen nach diesem Bericht?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürgen Goßner

Frage von Unaf-Wüetra Tbßare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.