Frage an Klaus Riegert von Hyyevpu Fryvan bezüglich Arbeit

25. September 2009 - 14:45

Hallo Herr Riegert

Ich wollte sie fragen warum sie meinen dass die CDU gewinnt?
und sind sie der Meinung dass die Förderschule Ebersbach Fils abgeschafft werden soll??
Ich bin sehr gespannt auf dass Ergebniss am Sonntag

Ihre Selina

Frage von Hyyevpu Fryvan
Antwort von Klaus Riegert
25. September 2009 - 16:49
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 4 Minuten

Sehr geehrte Frau Ullrich,

Warum gewinnen wir die Wahl?!

Weil wir die Kraft haben, unser Land nach vorne zu bringen. Denn gerade in diesem Jahr, in dem wir 60 Jahre Bundesrepublik und 20 Jahre Mauerfall feiern, wird uns bewusst: Wir haben in Deutschland schon ganz andere Herausforderungen gemeistert.

Und wir als Union haben die Kraft, weil wir mit Angela Merkel eine Bundeskanzlerin haben, die bewiesen hat, dass sie Deutschland durch diese schwierige Zeit führen kann - umsichtig, tatkräftig und entschlossen. Unser gemeinsam mit der CSU beschlossenes Regierungsprogramm hat drei klare Botschaften.

Erstens: Alle unsere Maßnahmen zielen darauf, so schnell wie möglich wieder für nachhaltiges Wachstum in Deutschland zu sorgen.
Zweitens: Wir machen Politik für die Mitte unserer Gesellschaft. Die Krise wird zuallererst von den Menschen bewältigt, die durch ihren Fleiß, ihre Arbeit und ihren Einsatz unser Land voranbringen. Wir wollen sie motivieren und deshalb entlasten.
Drittens: Wir setzen auf Zusammenhalt. Wir wollen ein Miteinander von Starken und Schwachen, von Alt und Jung.

Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts! Durch Wachstum entstehen Arbeitsplätze und Lehrstellen. Wachstum sichert unsere Sozialsysteme. Wachstum lässt Steuerquellen sprudeln, verschafft den öffentlichen Haushalten die Mittel für Investitionen in Familie, Bildung, Forschung und Umwelt. Und Wachstum schafft Spielräume für weitere Entlastungen der Bürger und Unternehmen. All das hilft uns, diese Krise nicht nur zu überstehen, sondern stärker aus ihr herauszukommen.

Die Förderschule ist eine Schule, an der Kinder und Jugendliche mit umfassenden und lang andauernden Lernproblemen und Entwicklungsverzögerungen ein differenziertes Unterrichts- und Förderangebot erhalten. Die Ursachen für den umfänglichen Förderbedarf sind vielfältig und unterschiedlich. Daher stehen im Unterricht und in der Förderung Individualisierung, Differenzierung in der Klasse, Differenzierung in der Schulorganisation oder auch im Rahmen zusätzlicher Angebote im Vordergrund. Im Unterricht selbst kommen verstärkt verwendungs- und lebensbezogene Lernformen in praktischen Situationen zum Einsatz. Entscheidend ist dabei, dass diese eng mit dem fachlichen und kulturtechnischen Lernen verbunden werden. Die Hardtschule Förderschule Ebersbach ist ein Erziehungs- und Lernort, an dem Schülerinnen und Schüler besondere Zuwendung, Förderung und Anerkennung erfahren. Warum sollte diese Schule abgeschafft werden?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Riegert