Portrait von Karl-Wilhelm Röhm
Karl-Wilhelm Röhm
CDU

Frage an Karl-Wilhelm Röhm von Naqernf Wnaarx bezüglich Innere Sicherheit

18. Oktober 2012 - 12:12

Lieber Karl-Wilhelm Röhm,

Seit Heiner Geißlers Faktencheck vor genau zwei Jahren hat die Deutsche Bahn AG nichts getan, um den unzureichenden Brandschutz bei S21 zu verbessern. Die Bahn ignoriert die klare Forderung des Schlichterspruchs, den Brandschutz zu verbessern und barrierefreie Fluchtwege zu schaffen. Das vernichtende Urteil der Schweizer Brandgutachter der Gruner AG lautet: das Bahnkonzept ist „nicht funktions- und genehmigungsfähig“ und gefährdet Menschenleben.

http://www.bei-abriss-aufstand.de/2012/10/15/presseerklarung-die-bahn-entgleist-ohne-brandschutz/

Sind Sie dafür, daß die Bahn in STUTTGART erst weiterbaut, wenn alle Baugenehmigungen für das Gesamtprojekt STUTTGART 21 vorliegen und alle 121 Sicherheits- und Funktionsbedenken des früheren Chefplaners Hany Azer und natürlich alle neu hinzugekommener bzw wieder ausgegrabener Sicherheitsmängel beseitigt sind.
Sind sie dafür, daß die Bahn endlich alle Details zu den Finanzen offenlegt?

Ich hoffe auf eine baldige Antwort, Danke.

Herzliche Grüße aus MÜNSINGEN

Andreas Jannek

Frage von Naqernf Wnaarx

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.